ComingSoon

Unsere Webseite befindet sich noch im Aufbau

News

26.01.2023

Einladung zur Mitgliederversammlung des Jugendfördervereins FVLB

Mehr Lesen...
11.01.2023

Generalversammlung des FV Lörrach-Brombach

Mehr lesen...
11.01.2023

Rückblick des FVLB auf das Vereinsjahr 2022

Mehr Lesen...
01.01.2023

Ernst Trefzer - Ehrenmitglied des FV Brombach leider verstorben

Mehr Lesen...
19.12.2022

Einladung zur 9. und 10. Generalversammlung

Download
19.12.2022

Weihnachtsbrief an die Mitglieder 2022

Download
Datenschutz

Datenschutzerklärung
Wir, der FV Lörrach-Brombach e.V., vertreten durch den Präsidenten Joachim Schröter, (im Folgenden “wir/unser(e)“), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Die folgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

1. Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).
Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).
Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:
• Name der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
• Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
• verwendetes Betriebssystem
• die zuvor besuchte Seite
• Provider
• Ihre IP-Adresse

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn uns dies gesetzlich gestattet ist, oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.
Im Einzelnen:

a. Kontakt
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte.

b. Kommentarfunktion
Sie haben die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen, auf unserer Webseite veröffentlichten Blog-Beiträgen zu hinterlassen.
Hinterlassen Sie einen solchen Kommentar, wird zu dem Inhalt des Kommentars selbst, auch der Zeitpunkt der Kommentareingabe gespeichert und veröffentlicht.
Darüber hinaus wird auch Ihre IP-Adresse protokolliert. Dies geschieht zu Nachweis- und Dokumentationszwecken für den Fall, dass wir auf Grund Ihres Kommentars wegen einer Rechtsverletzung in Anspruch genommen werden sollten. Die Datenverarbeitung ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO erforderlich.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte folgt nur, sofern wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (dann auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO), oder dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Dritten erforderlich ist (dann auf Basis von Art. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).

3. Cookies
Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Webseite identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes – auch bei Wiederholungsbesuchen – zu erleichtern.
Sie haben aber in der Regel die Möglichkeit, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, so dass Sie diese zulassen oder ausschließen, beziehungsweise bereits vorhandene Cookies löschen können.
Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu der Änderung dieser Einstellungen zu erlangen. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

4. Verwendung des Analyse-Tools „Matomo“ (bisher als „Piwik“ bekannt)
Unsere Webseite benutzt Matomo (https://matomo.org/), eine Open-Source-Software zur Analyse der Besucherzugriffe auf die eigene Webseite. Matomo verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihren Computern gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden auf unseren Servern in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können der Verwendung Ihrer Daten durch Matomo auch widersprechen, indem sie von der nachfolgenden dargestellten Möglichkeit Gebrauch machen:
Dabei wird auf Ihrem Browser ein Cookie gespeichert, der lediglich die Information enthält, dass über Sie durch Matomo keinerlei Daten erhoben werden dürfen. Zuvor bereits abgelegte Cookies werden dann gelöscht. Sollten Sie jedoch einmal sämtliche Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie der Verwendung Ihrer Daten ggf. erneut widersprechen.
Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse- Cookie abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, können Sie durch Klicken des folgenden Links den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser ablegen.
Formularbeginn
Ihr Besuch unserer Internetplattform wird aktuell durch Matomo-Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.
Link: http://statistik.kivbf.de/piwik/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&lang uage=de
Wir stützen den Einsatz des vorgenannten Analyse-Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Analyse des Nutzungsverhaltens und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

5. Verwendung der Social Plugins von Facebook, Twitter, Google+ und Instagram
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verzichten wir auf die direkte Implementierung der verschiedenen Social Plugins.
Auf unseren Seiten setzen wir lediglich Links auf diese sozialen Netzwerke. Erst wenn Sie den Links folgen, werden die entsprechenden Social Plugins aktiviert. Bitte beachten Sie, dass es erst dann zu einer Übermittlung von Daten kommt, wenn Sie die entsprechenden Social Plugins durch einen Klick auf den korrespondierenden Link aktiviert haben. Allein der Besuch unserer Seiten löst keine Datenübermittlung aus.
Aktivieren Sie die Datenübermittlung durch Betätigen des entsprechenden Links kommt es zu folgender Datenübertragung:

a. Facebook
Auf unserer Seite sind dann Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Es wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Plattform auf Ihren Facebook-Account verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Account zuordnen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Seitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Account aus, oder aktivieren Sie die Social Plugins nicht.

b. Twitter
Auf unserer Webseite sind dann Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.
Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Seiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Seitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

c. Google +1
Auf unserer Seite sind dann Funktionen des Dienstes Google+ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Durch das Benutzen von Google+ und der „+1“-Schaltfläche baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und den FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

d. Instagram
Auf unserer Seite sind dann Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram LLC, 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA. Seit 2012 gehört die Instagram LLC zum Konzernverbund der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA.
Eine Übersicht über die Instagram-Plugins finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges.
Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Instagram“-Button betätigen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagram-Server hergestellt. Instagram erhält dadurch die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Webseite aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Instagram-Account besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an den Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Account zuordnen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Seitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://www.instagram.com/about/legal/privacy/.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Instagram-Account aus, oder aktivieren Sie die Social Plugins nicht.
Wir stützen den Einsatz der vorgenannten Social Plugins auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Mit Aktivierung des entsprechenden Links erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur
Datenverarbeitung. Jedenfalls ist die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO zulässig; mit Aktivierung des entsprechenden Links erfolgt die Datenverarbeitung zu Werbezwecken und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

6. Verwendung der Social Plugins von YouTube

Unsere Webseite verweist durch Links zudem auf die Seite des sozialen Netzwerkes YouTube. Wir betreiben auch hier eine Social Media Seite. Wenn Sie auf einen Link zu YouTube klicken, werden Sie auf die jeweilige externe Seite bei YouTube weitergeleitet. Sind Sie zudem als Mitglied bei YouTube eingeloggt, kann der Betreiber, die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA Ihren Besuch auf unserer Seite Ihrem jeweiligen Nutzer-Account zuordnen. Hierbei weisen wir darauf hin, dass die YouTube LLC zum Konzernverbund der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA gehört.
Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube über Ihren Besuch auf unserer Internetseite Daten sammelt und speichert, müssen Sie sich vor dem Klick auf den Link aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube entnehmen Sie bitte der entsprechenden Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ Wir stützen den Einsatz von YouTube auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Mit Betätigung des Links unter gleichzeitiger Anmeldung bei YouTube erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung. Jedenfalls ist die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO zulässig; mit Betätigung des Links unter gleichzeitiger Anmeldung im jeweiligen Sozialen Netzwerk erfolgt die Datenverarbeitung zu Werbezwecken und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

7. Verwendung der Plugins von Vimeo

Wir nutzen für die Einbindung von Videos auf unserer Webseite die Plugins von Vimeo. Vimeo wird betrieben von der Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
Wenn Sie eine Webseite mit dem Vimeo-Plugin aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Hierdurch wird an den Server von Vimeo übermittelt, welche Webseite Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. dem Abspielen eines Video durch Aktivieren des Play-Buttons wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.
Wir stützen den Einsatz von Vimeo auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Mit Betätigung des Plugins unter gleichzeitiger Anmeldung bei Vimeo erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung. Jedenfalls ist die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO zulässig; mit Betätigung des Plugins unter gleichzeitiger Anmeldung im jeweiligen Sozialen Netzwerk erfolgt die Datenverarbeitung zu Werbezwecken und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.
8. Verwendung von Google Webfonts, Google Maps und OpenStreetMap

a. Verwendung von Google Webfonts und Google Maps
Auf unserer Webseite werden externe Schriften, sog. Google Webfonts, verwendet. Zudem benutzen wir Google Maps, um für Sie den Anfahrtsweg zu unserem Unternehmen darzustellen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu vereinfachen.
Auch hierbei greifen wir auf Dienste der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA zurück.
Dazu lädt beim Aufrufen unserer Seite Ihr Browser die benötigten Informationen vom Google-Server in den USA in ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann, bzw. die Karte auf unserer Webseite dargestellt wird.
Hierdurch wird an den Google-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird Ihre IP-Adresse von Google gespeichert.
Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1
Weitergehende Informationen zu Google Maps finden sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html
Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter www.google.com/policies/privacy/

b. Verwendung von OpenStreetMap
Wir verwenden auf unserer Webseite einen Kartenausschnitt von OpenStreetMap (https://www.openstreetmap.de/), um für Sie den Anfahrtsweg zu unserem Unternehmen darzustellen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu vereinfachen. Bei OpenStreetMap handelt es sich um ein Open-Source-Mapping-Werkzeug. Damit Ihnen die Karte angezeigt werden kann, wird Ihre IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet. Wie OpenStreetMap Ihre Daten speichert, können Sie auf der Datenschutzseite von OpenStreetMap hier https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Datenschutz und hier https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Legal_FAQ einsehen.

Wir stützen den Einsatz der vorgenannten Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Datenverarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit auf unserer Webseite und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

9. Dauer der Speicherung

„Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist. Die über das Analyse-Tool „Matomo“ erhobenen Statistikdaten werden bereits bei der Erhebung anonymisiert und die Ergebnisse längstens 2 Jahre gespeichert.
Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen; diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht.“

10. Betroffenenrechte

a. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@fvl-b.de.

b. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass
• Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
• Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
• die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@fvl-b.de.

c. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@fvl-b.de.

d. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@fvl-b.de.

e. Widerspruchsrecht
Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine eMail an datenschutz@fvl-b.de.
f. Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

11. Unser Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@fvl-b.de.

12. Sicherheit

Für die Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir modernste Internettechnologien. Während des Onlineanfrageprozesses sind Ihre Angaben mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Für eine sichere Speicherung Ihrer Daten werden unsere Systeme durch Firewalls geschützt, die unberechtigte Zugriffe von außen verhindern.
weichen.

Impressum

IMPRESSUM NACH § 5 TMG, § 55 RSTV

Vollständige Firmierung inkl. Rechtsformzusatz:

FV Lörrach-Brombach e.V.

Tumringer Straße 242

79539 Lörrach

eMail: info@fvl-b.de

Tel.: +49 172 75 02 133

 

Vertreten durch das Präsidiumsmitglied Hansjörg Brugger

UST.-IDNr. 11007/01777 (Finanzamt Lörrach)

Inhaltlich Verantwortlicher nach § 55 RStV: ?

 

Hinweise zur Online-Streitbeilegung:

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) finden Sie hier:

ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Einladung zur Mitgliederversammlung des Jugendfördervereins FVLB

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

nach langer Pause laden wir Sie recht herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung des Jugendvereins ein.

Datum: Mittwoch, 8. Februar 2023 um 19:30 Uhr FVLB Vereinsheim „Sechzehner“ im Grütt

Vorgesehene Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht der Vorsitzenden
  2. Kassenbericht
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung der Kassiererin
  5. Neuwahlen Kassenprüfer
  6. Sonstiges, Wünsche, Anträge

 

Diese Einladung erscheint satzungs- und fristgerecht auf der Website des FVLB. Über eine Teilnahme freuen wir uns sehr.

Mit freundlichen Grüssen,

Thomas Schmitt, Bernd Bürgelin für den Vorstand

Rückblick des FVLB auf das Vereinsjahr 2022
Januar 2022
  • 17.01.

    Erkan Aktas gibt bekannt, dass er den FVLB am Ende der Saison verlassen wird. Damit ist frühzeitig klar, dass der Verein einen neuen Chefcoach für die 1. Mannschaft braucht. Auch die Assistenten Sven Goronzi, Thomas Wasmer und David Gartner werden aufhören. Das Oberligateam startet personell arg geschwächt in die Vorbereitung für die restlichen Saisonspiele.

  • 22.01./23.01.

    Leistungsvergleich im Freien für U13- und U14-Juniorenteams. Mit dabei im Grütt der FC Aarau, FC Basel 1893, TSG Hoffenheim, SC Freiburg, SV Weil und der FVLB. Tolles Wetter, prima Spiele auf gutem Niveau. SC Freiburg bei den U13-Junioren und der FVLB bei den U14-Junioren gewinnen das Turnier. 

  • 24.01.

    Der FVLB „feiert“ das 10-jährige Bestehen. Wegen Corona gibt es leider keine Feierlichkeiten.

Februar 2022
  • 20.02.

    Im ersten Spiel nach der Winterpause verliert das Team von Trainer Erkan Aktas bei der TSG Backnang mit 0:4. Mit dabei die beiden Neuzugänge Benjamin Gysin (20) und Fabiano Durante (21), sowie aus der U23 Sidi Tindano und Amin El Ghazi.

März 2022
  • 03.03.

    Neuer Cheftrainer der 1. Mannschaft wird Tiziano Di Domenico, der zusammen mit seinem Co-Trainer Antonio Ratto in der kommenden Saison das Team in der Verbandsliga coachen wird. Gemeinsam mit der Sportlichen Leitung um Tobias Jehle erfolgen nun die weiteren personellen Planungen und Spielergespräche.

April 2022
  • 16.04.

    Bei der 1. Mannschaft wird es personell einen Umbruch geben, aber die Kaderplanungen laufen erfreulich gut. Als ersten Neuzugang konnte man den Mittelfeldspieler Richard Lorenz (23) vom FC Wittlingen verpflichten.

Mai 2022
  • 04.05.

    Übergabe eines von der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden gesponserten Defibrillators an OB Jörg Lutz von der Stadt Lörrach und die beiden Grüttvereine FV Tumringen und FVLB. Der „Lebensretter“ wird im Altbau platziert und es ist zu hoffen, dass er nie gebraucht wird.

  • 07.05.

    Aufgrund einer 4:2 Niederlage beim SV Buch ist der Abstieg der U23 (2. Mannschaft) perfekt. Die von Thorsten Meier und Giuseppe Novia trainierte Mannschaft wird in der Saison 2022/2023 in der Kreisliga A vertreten sein.

  • 23.05.

    Treffen des Oldie-Fördervereins im 16er. Eingeladen waren vom Hauptverein auch Hansi Brugger, Dominik Kiesewetter und Gerhard Schneider. Die Mitglieder des Oldie-Fördervereins machen sich Sorgen um die Zukunft des FVLB und hatten deshalb die Vereinsvertreter eingeladen. Die Bedenken konnten von den eingeladenen Gästen zum Teil entkräftet werden.

  • 29.05.

    Die von Harald „Floyd“ Kleinhans und Günter Zähringer trainierte U21 (3. Mannschaft) wird mit einem 1:3 Sieg beim SV Weil 3 vorzeitig Meister in der Kreisliga C. Ein Aufstieg in die KL B kommt aber wegen Personalproblemen nicht in Betracht und in der kommenden Saison wird voraussichtlich keine U21 des FVLB am Spielbetrieb teilnehmen.

Juni 2022
  • 04.06.

    Die U19 (A-Junioren) verabschieden sich als Tabellenletzter ebenfalls aus der EnBW Oberliga BW mit einer 0:2 Auswärtsniederlage beim Bahlinger SC. Trainer Dennis Weiß wird zusammen mit Joachim Scheeg und Marco Hohmann das Team in der nächsten Saison auch in der Verbandsliga Südbaden coachen.

  • 11.06.

    Mit einem 0:2 Sieg beim SV Warmbach beendet die U23 die Saison auf dem 14. Tabellenrang. Am Ende fehlen satte 11 Punkte zum Klassenerhalt in der Bezirksliga.

  • 12.06.

    Am letzten Spieltag gelingt dem Meisterschaftsteam der U21 ein standesgemäßer 0:7 Sieg bei der SG Grenzach-Wyhlen II.

  • 27.06.

    Trainingsauftakt bei der 1. Mannschaft. Cheftrainer Tiziano Di Domenico und Co-Trainer Antonio Ratto werden in den nächsten sechs Wochen die Jungs fit machen.

Juli 2022
  • 31.07.

    Nach einer relativ guten Vorbereitung scheitert die 1. Mannschaft bereits in der ersten Hauptrunde im Verbandspokal -Rothaus Pokal- beim FC Teningen und verliert deutlich mit 3:0.

August 2022
  • 06.08.

    Die junge und neu formierte Mannschaft des FVLB, mit einem Durchschnittsalter von knapp über 22 Jahren, musste im ersten Saisonspiel beim Kehler FV zwar eine 3:1 Niederlage hinnehmen, zeigte sich gegenüber dem Pokalspiel aber deutlich verbessert.

  • 15.08.

    Die gelungene Jubiläumsausgabe Nr. 20 des „Stammplatz“ trifft aus der Druckerei ein. In den 10 Jahren des Erscheinens ist das Fußballmagazin „Stammplatz“ zu einem echten Markenzeichen und einem wichtigen finanziellen Standbein des FVLB geworden.

  • 21.08.

    Mit einem 1:3 Auswärtssieg beim TUS Kleines Wiesental startet die U23 von Trainer Thorsten Meier erfolgreich in die neue Saison.

September 2022
  • 28.09.

    Treffen des Oldie-Förderkreises. Aufgrund des biologisch bedingten Mitgliederschwunds und Identifizierungsproblemen mit dem Verein kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Oldie-Förderkreis in absehbarer Zeit auflöst.

Oktober 2022
  • 13.10.

    Nachdem die Stadt Lörrach und der Badische Sportbund „grünes Licht“ erteilt hatten, konnte über dem schon bestehenden Materialcontainer ein separater Besprechungs- und Schulungsraum verwirklichen werden, der über eine Außentreppe erreichbar ist. Die überdachte Terrasse kann zusätzlich als Sponsoren-Lounge genutzt werden. Geliefert und montiert wurden die Bauteile von der Firma Würzburger.

  • 28.10.

    Die 9. und 10. Generalversammlung steht unter keinem guten Stern und muss erneut verschoben werden. Da die Buchhaltung der letzten drei Jahre nicht rechtzeitig zum anberaumten Termin vorgelegen hat, konnte keine Kassenprüfung stattfinden.

November 2022
  • 22.11.

    Auslosung PS-Immo-Cup bei Sportmüller durch Fußballprofi Felix Gebhardt. Beim Hallen- und Feldturnier am 21.01. und 22.01.2023 mit dabei so namhafte Clubs wie FC Bayern München, Bayer 04 Leverkusen, TSG Hoffenheim, SC Freiburg, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig aus Deutschland. Aus der Schweiz der FC Basel 1893 und FC Aarau. Aus Frankreich Racing Club Straßburg. Aus England Manchester City, aus Italien Juventus Turin, aus Holland Ajax Amsterdam und aus Österreich RB Salzburg. Somit nehmen Teams aus 8 europäischen Ländern am PS-Immo-Cup des FVLB teil. Mit dabei auch die Jungs vom SV Weil und FV Lörrach-Brombach.

  • 27.11.

    Am letzten Vorrundenspieltag bedurfte es einer deutlichen Leistungssteigerung der 1. Mannschaft, um nach dem Seitenwechsel den 1:0 Heimsieg gegen den SC Hofstetten sicherzustellen. Damit rückt das Teams etwas näher an das Mittelfeld und belegt den 11. Tabellenplatz.
    5 Siege, 5 Unentschieden und 6 Niederlagen stehen nach der Vorrunde zu Buche.

    Die U23 beendete die Vorrunde mit 1:1 Remis zu Hause gegen den SV Schopfheim und geht als Tabellenfünfter in die Rückrunde. 7 Siege, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen ist die Bilanz des Teams von Trainer Thorsten Meier nach der Vorrunde.

    Eine 0:1 Heimniederlage gab es für die U19 im Heimspiel gegen den Offenburger FV. Damit fiel die Mannschaft auf Rang 5 in der Tabelle zurück. 6 Siege, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen ist das Ergebnis nach der Vorrunde für die Mannschaft von Trainer Dennis Weiß, die aber auf einem guten Weg ist.

Dezember 2022
  • 04.12.

    Der 1. Mannschaft glückt mit einem 2:0 Heimsieg gegen den Kehler FV ein perfekter Start in die Rückrunde.

    Die U23 muss sich zum Start in die Rückrunde mit einem torlosen 0:0 Unentschieden zu Hause gegen den TUS Kleines Wiesental zufrieden geben.

    Guter Start in die Rückrunde für die U19 mit einem 3:0 Heimspielsieg gegen die SG DJK Donaueschingen.

    Damit verabschieden sich diese drei Teams mit guten Perspektiven für 2023 in die Winterpause.

    Tobias Jehle bleibt auch in der Saison 2023/2024 Sportlicher Leiter der 1. Mannschaft.

Generalversammlung des FV Lörrach-Brombach Die Mitglieder wählen Christian Schmidt, Gerhard Schneider und Dominik Kiesewetter zu neuen gleichberechtigten Präsidenten

Nach drei Jahren (Zwangs-) Pause aufgrund der Corona-Pandemie, konnte Vizepräsident Hansjörg Brugger bei der 9. und 10. Generalversammlung des FVLB am Mittwochabend (11.01.2023) im Vereinsheim „Sechzehner“  insgesamt 37 stimmberechtigte Vereinsmitglieder begrüßen. Darunter auch Joachim Schröter und Dieter Tröndlin, die 2020 auf eigenen Wunsch aus dem Präsidium ausgeschieden sind, sich erfreulicherweise aber weiter beim FVLB engagieren.

Einen besonderen Willkommensgruß entbot Hansjörg Brugger den anwesenden Vertretern der Stadt Lörrach, der IGTS, des Ortschaftsrates  Brombach, sowie den Pressevertretern der BZ und der OV.

Auf dem Foto von links nach rechts:

Dominik Kiesewetter, Gerhard Schneider, Christian Schmidt

(Foto: : Thomas Loisl Mink, BZ)

Totenehrung

Zum Gedenken an die in den letzten drei Jahren verstorbenen Vereinsmitglieder Harald Fischer, Lothar Schrader, Randolf Endreß, Willy Sutter, Bernhard Wölfle, Eugen Fauser, Heinz Grütz und Ernst Trefzer erhoben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute von ihren Plätzen.

Jahresberichte des Präsidiums

In den Jahresberichten für 2019, 2020 und 2021 blickte Vereinsrat Bernd Schleith stellvertretend für das Präsidium noch einmal auf einige wesentliche Ereignisse zurück.

Tätigkeitsberichte / Wahlen

Die weiteren Tätigkeitsberichte erfolgten durch Tobi Jehle (Sportliche Leitung 1. Mannschaft), Dominik Kiesewetter (Leiter Nachwuchsbereich), Anika Burger (Sportl. Leiterin F-Junioren).

Anschließend informierte Kassiererin Maika Melle die Versammlung über die Dimensionen bei den Ein- und Ausgaben des Vereins, die einem mittelständischen Unternehmen entsprechen. Insgesamt steht der Verein finanziell aber auf gesunden Beinen und der Kassenbericht fiel positiv aus. Dies bestätigte auch Kassenprüfer Manfred Probst, der die Entlastung der Kassiererin vorschlug und deren professionelle Buchführung lobte. Die Versammlung entsprach dem Entlastungsantrag einstimmig.

Die vorgeschlagenen Satzungsänderungen wurden von den anwesenden Mitgliedern ebenfalls ohne Gegenstimmen abgesegnet.

Aus der Versammlung wurde Stadtrat Hubert Bernnat als Wahlleiter vorgeschlagen, der zunächst die Entlastung des bisherigen Präsidiums ohne Gegenstimme vornehmen konnte.

Die Wahl des zukünftigen Präsidiums wurde von Hubert Bernnat gewohnt routiniert moderiert und die drei Kandidaten Christian Schmidt (2 Jahre), Gerhard Schneider (2 Jahre) und Dominik Kiesewetter (1 Jahr) wurden zu neuen gleichberechtigten Präsidenten des FVLB gewählt. Damit könnte auch beim FVLB die „Zeitenwende“ beginnen. 

Wir wünschen dem neuen Präsidium alles Gute und ein glückliches Händchen bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe. Veit Vogel, Vorstandsmitglied der IGTS, schloss sich den guten Wünschen an.

Bei der Wahl des Ehrenrates wurden die drei Kandidaten Patrick Scheuermann, Patrick Matt und Wolfgang Hertstein einstimmig für die drei nächsten Jahre gewählt.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Wünsche und Anträge“ wurden abschließend die untragbaren und mangelhaften Zustände in den Kabinen und Duschen im alten Sanitärtrakt und im neuen Sportheim ausführlich diskutiert.  Hier sind dem Verein leider die Hände gebunden, denn die Stadt Lörrach ist Eigentümer der Sportanlagen. Es besteht jedoch akuter Gesprächsbedarf zwischen dem Verein und der Stadt Lörrach.

Ernst Trefzer - Ehrenmitglied des FV Brombach leider verstorben

Der FV Lörrach-Brombach trauert um Ernst Trefzer, der wenige Tage vor seinem 80. Geburtstag leider verstorben ist. Ernst war seit 1954 Mitglied des FV Brombach, wo er auch aktiv Fußball gespielt hat. Aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft im Verein wurde ihm am 01.01.1992 die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Wir werden Ernst ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere herzliche Anteilnahme gilt den Angehörigen.

Tobias Jehle weiter Sportchef beim Verbandsligisten

Mit der Weiterverpflichtung von Tobi Jehle (41) als Sportlicher Leiter der 1. Mannschaft,  hat der FVLB schon frühzeitig eine wichtige Personalentscheidung getroffen. Seit 2018 ist der EDV-Spezialist für die Aktivmannschaft des Verbandsligisten zuständig und in seine Amtszeit fällt auch der Aufstieg (2020) in die Oberliga Baden-Württemberg mit Chefcoach Erkan Aktas und seinem Trainerteam. Beim FVLB freut man sich über die weitere Zusammenarbeit mit dem langjährigen Kenner der Fußballszene in der Region, der auch schon als Trainer in der Bezirksliga beim FVLB tätig war und ein bekennender Fan des SV Werder Bremen ist.

Tobi Jehle

(Foto: Grant Hubbs)

Aufgrund der Corona-Pandemie und dem Abstieg des Teams nach zwei Jahren Oberliga war es für Tobi Jehle vor der Spielzeit nicht einfach, ein qualitativ gutes und konkurrenzfähiges Verbandsligateam aufzubieten, denn einige Spieler haben vor der Saison den Verein aus unterschiedlichsten Gründen verlassen. Mit viel Akribie ist es ihm aber gelungen, den Kern der Mannschaft zu halten, ehemalige Spieler zurückzuholen und ein junges Team mit guten Perspektiven auf die Beine zu stellen. Dabei wurde er von dem neuen Cheftrainer Tiziano Di Domenico und dessen Co-Trainer Antonio Ratto bestens unterstützt.  

Das spielfreudige und junge Team, in dem viele Eigengewächse zum Einsatz kommen, ist in der Verbandsliga Südbaden zwischenzeitlich auf einem guten Weg und wird nach der Winterpause versuchen, sich in der Tabelle noch weiter zu verbessern. 

Tobi Jehle, der aktuell Angebote von anderen Vereinen hatte, wird sich somit weiter auf seine Aufgaben beim FVLB konzentrieren:

„Ich freue mich nach guten und konstruktiven Gesprächen auf die weitere Zusammenarbeit. Es bedeutet mir sehr viel, die Entwicklung unserer jungen Mannschaft weiterhin eng zu begleiten und unseren Weg, auf die beim FVLB ausgebildeten Spieler sowie auf talentierte Jungs aus der Region zu setzen, konsequent weiter zu gehen. Deshalb war eine Veränderung für mich zu keinem Zeitpunkt ein ernsthaftes Thema. Die Gespräche mit dem FVLB hatten immer Priorität“.

PS-Immo-Cup des FV Lörrach-Brombach – Spannende Gruppenauslosung bei Sportmüller

Nachdem der PS-Immo-Cup in den letzten zwei Jahren aufgrund der Corona Pandemie nicht ausgetragen werden konnte, startet der FV Lörrach-Brombach am 21.01. und 22.01.2023 eine Neuauflage des internationalen Juniorenturniers der Extraklasse.

Seit Monaten laufen dazu die Vorbereitungen des Organisationsteams von Dominik Kiesewetter, bei dem die Fäden zusammen laufen. Die europäische Elite von Nachwuchsfußballern der Altersklasse U13 und U14 kommt nach Lörrach und die Teams werden in der Wintersbuckhalle und im Freien auf den Kunstrasenplätzen im Grütt im fairen Wettstreit gegeneinander antreten.

Nachwuchsteams von sieben Proficlubs, die in der Champions-League vertreten sind, werden in Lörrach dabei sein, Drei Juniorenteams der teilnehmenden Vereine stehen mit ihren Profimannschaften im Achtelfinale der Champions-League. Eine unglaublich starke Leistung des Orga-Teams, dass beim PS-Immo-Cup Juniorenteams aus sieben europäischen Nationen vertreten sind.

Bei der mit Spannung erwarteten Gruppenauslosung bei Sportmüller, das Sporthaus im Dreiländereck, bewies Fußballprofi Felix Gebhardt (20), ehemaliger Jugendspieler des FVLB, ein glückliches Händchen. Der junge Torhüter, der beim FC Basel unter Vertrag steht, ist seit dieser Saison zum Hallescher FC ausgeliehen. Dort soll der aktuelle U20 Nationaltorhüter von Deutschland mehr Spielpraxis sammeln.

Bei der Gruppenauslosung unter der Moderation von Floyd Kleinhans zog Felix Gebhardt für die FVLB-Teams attraktive Gegner. So trifft beim Hallenturnier die U 14 des FVLB in ihrer Gruppe auf den SC Freiburg, RB Leipzig, Bayer 04 Leverkusen, Juventus Turin und Manchester City.

Die U13 spielt in der Vorrunde in der Halle gegen den FC Bayern München, Bayer 04 Leverkusen, Manchester City, den Racing Club Straßburg und den SC Freiburg.

Beim Turnier auf den Kunstrasenplätzen im Grütt trifft die U14 des FVLB auf die RB Akademie Salzburg, Bayer 04 Leverkusen und Ajax Amsterdam.

Die U13 freut sich auf die Spiele gegen die TSG Hoffenheim, RB Akademie Salzburg und den FC Basel.

In den anderen Gruppen mit dabei sind der VfB Stuttgart mit dem Team „Jungundwild“, RB Leipzig, Eintracht Frankfurt, Juventus Turin, der FC Aarau und der SV Weil.

Ein herzliches Dankeschön schon jetzt an die Sponsoren des tollen Events:

Patrick Scheuermann von PS Immobilien, die Firmen Sanitär Bipp, Göring Gerüstbau, Gebrüder Richardon und RohrMoritz.

Verbandsliga Südbaden FV Lörrach-Brombach – Kehler FV (0:0) 2:0
Den vierten Heimsieg in Folge gab es am ersten Rückrundenspieltag für die Schützlinge von Cheftrainer Tiziano Di Domenico und seinem Co-Trainers Antonio Ratto gegen den Kehler FV, welches mit 2:0 gewonnen wurde. Damit konnte sich das FVLB-Team für die 3:1 Niederlage im ersten Saisonspiel revanchieren.
(Foto: Hubbs)

Wie schon eine Woche zuvor gegen den SC Hofstetten, steigerte sich das FVLB-Team nach der Halbzeitpause im zweiten Spielabschnitt und kam zu einem verdienten Heimsieg. Dabei sah es vor der Begegnung personell ganz und gar nicht gut aus, denn gleich vier Abwehrspieler konnten kurzfristig nicht mitwirken. Erstmals in der Startformation bot Manuel Pinke an der Seite seines Bruders David eine prima Partie in der Innenverteidigung und krönte seine gute Leistung, als er in der 77. Spielminute mit einem Distanzschuss die 1:0 Führung erzielte. Den 2:0 Endstand besorgte schließlich Youngster Nemanja Radulovic nach Vorarbeit von Mirco Böhler in der 86. Minute.

Durch den wichtigen Heimsieg hat das Team mit nunmehr 23 Punkten den Anschluss an das Mittelfeld geschafft und rangiert mit 6 Siegen, 5 Unentschieden und 6 Niederlagen auf dem 11. Tabellenplatz. Die Mannschaft kann jetzt relativ beruhigt in die Winterpause gehen, denn die angesetzte Begegnung am kommenden Wochenende beim Tabellenschlusslicht FC RW Elchesheim fällt wegen Unbespielbarkeit des Sportplatzes aus und wird erst 2023 nachgeholt. 

 

Junioren-Verbandsliga Südbaden

FV Lörrach-Brombach U19 – SG DJK Donaueschingen     3:0

Mit einem 3:0 Heimsieg gegen den Tabellenletzten aus Donaueschingen verabschiedeten sich die U19 Junioren von ihrem Anhang. Das Team von Trainer Dennis Weiß ist auf einem guten Weg und überwintert (7 Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen) auf einem guten fünften Tabellenrang.    

Kreisliga A

FV Lörrach-Brombach U 23 – TUS Kleines Wiesental       0:0

Keine Tore gab es in der Begegnung der U23 gegen die Gäste des TUS Kleines Wiesental. Damit überwintert die U23 von Trainer Thorsten Meier (7 Siege, 4 Unentschieden und 5 Niederlagen) im vorderen Mittelfeld auf dem 6. Tabellenrang.

Durch den wichtigen Heimsieg hat das Team mit nunmehr 23 Punkten den Anschluss an das Mittelfeld geschafft und rangiert mit 6 Siegen, 5 Unentschieden und 6 Niederlagen auf dem 11. Tabellenplatz. Die Mannschaft kann jetzt relativ beruhigt in die Winterpause gehen, denn die angesetzte Begegnung am kommenden Wochenende beim Tabellenschlusslicht FC RW Elchesheim fällt wegen Unbespielbarkeit des Sportplatzes aus und wird erst 2023 nachgeholt.

Junioren-Verbandsliga Südbaden
FV Lörrach-Brombach U19 – SG DJK Donaueschingen 3:0

Mit einem 3:0 Heimsieg gegen den Tabellenletzten aus Donaueschingen verabschiedeten sich die U19 Junioren von ihrem Anhang. Das Team von Trainer Dennis Weiß ist auf einem guten Weg und überwintert (7 Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen) auf einem guten fünften Tabellenrang.

Kreisliga A
FV Lörrach-Brombach U 23 – TUS Kleines Wiesental 0:0

Keine Tore gab es in der Begegnung der U23 gegen die Gäste des TUS Kleines Wiesental. Damit überwintert die U23 von Trainer Thorsten Meier (7 Siege, 4 Unentschieden und 5 Niederlagen) im vorderen Mittelfeld auf dem 6. Tabellenrang.

FV Lörrach-Brombach – Kehler FV - Hausherren möchten sich für Vorrundenniederlage revanchieren
Es bedurfte schon einer deutlichen Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel, um den knappen 1:0 Sieg gegen die fairen Gäste des SC Hofstetten sicherzustellen. Nach einem tollen Pass in die Tiefe erzielte der gerade 18 Jahre alt gewordene Nemanja Radulovic auf Vorarbeit von Kevin Meier in der 77. Minute das wichtige Siegtor. Damit verbesserte sich das Team auf den 11. Tabellenrang. Das sollte jedoch kein „Ruhekissen“ sein, denn der Abstand zu den Abstiegsrängen ist nach wie vor nicht groß.
Gegen den Kehler FV unterlag der FVLB zu Saisonbeginn auswärts.
(Foto: Hubbs)

Mit einem Heimspiel starten die Schützlinge von Cheftrainer Tiziano Di Domenico in die Rückrunde. Zu Gast ist dabei der Kehler FV, gegen den man am ersten Spieltag mit 3:1 verloren hat. Die Gäste haben in der Vorrunde die hohen Erwartungen nicht erfüllen können und stehen aktuell mit 11 Punkten auf einem Abstiegsrang. Nach dem verlorenen Heimspiel vor zwei Wochen gegen den SC Hofstetten (0:4) hat der bisherige Trainer Christian Faulhaber von sich aus das Handtuch geworfen und ist zurückgetreten.

Mit Bora Markovic (71) hat ein alter Bekannter das Kommando beim Tabellenvierzehnten übernommen, der das Team aus dem Tabellenkeller führen soll. Die Trainerlegende hat den KFV von 1998 bis 2014 von der Bezirksliga bis in die Oberliga Baden-Württemberg geführt und soll dem Team vor der Winterpause neue Impulse verleihen. Vor 2 ½ Jahren hat Bora Markovic die Mannschaft in den letzten drei Saisonspielen schon einmal vor dem Abstieg aus der Verbandsliga gerettet.

Am letzten Wochenende ist das Spiel des KFV beim FC RW Elchesheim ausgefallen, weshalb das erneute Trainerdebut von Boro Markovic beim Spiel im Grüttpark ansteht. Schon deshalb ist größte Vorsicht geboten und nur mit einer konzentrierten Leistung könnte den Jungs des FVLB der Anschluss an das Mittelfeld gelingen.  

Ein herzlicher Willkommensgruß gilt dem Schiedsrichtergespann mit SR Yannik Pelka aus Emmendingen und seinen Assistenten Benjamin Stockmar und Julian Winterhalter.  

Junioren-Verbandsliga Südbaden

FV Lörrach-Brombach U19 – SG DJK Donaueschingen

Vor dem Spiel der Ersten empfängt die U19 des FVLB am ersten Rückrundenspieltag in der Verbandsliga Südbaden die Gäste der SG DJK Donaueschingen.

Nach der 0:1 Niederlage gegen den Offenburger FV sind die U19 Junioren des FVLB auf den 5. Tabellenrang zurückgefallen. Gegen den Tabellenletzten aus Donaueschingen wollen die Jungs von Trainer Dennis Weiß unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.   

Schiedsrichter Ardian Bräutigam aus Haltingen wird die Begegnung als Schiedsrichter leiten.

Kreisliga A

FV Lörrach-Brombach U 23 – TUS Kleines Wiesental

Den Spieltag vervollständigt die U23 des FVLB, die um 17.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Grütt den TUS Kleines Wiesental mit Trainer Joachim Boos empfängt. Nach der ordentlichen Vorrunde belegt die Mannschaft von FVLB-Trainer Thorsten Meier aktuell Tabellenrang 5. Die Gäste stehen aktuell auf Tabellenplatz 10, haben aber nur vier Punkte Rückstand auf die U 23 des FVLB.

In der Vorrunde konnte das FVLB-Team beim TUS Wiesental einen hart erkämpften 1:3 Auswärtssieg einfahren.  

Geleitet wird die Begegnung von SR Alexander Oesterwinter aus Schopfheim.

Wir wünschen allen Zuschauern faire und spannende Spiele und unseren Teams viel Glück und Erfolg.

Während sich die U23 und die U19 am kommenden Wochenende in die Winterpause verabschieden, steht für die 1. Mannschaft noch das Auswärtsspiel beim FV RW Elchesheim am Samstag, den 10.12.2022, um 14.30 Uhr,  im Terminkalender.