Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


FV Lörrach-Brombach – SV Linx - Spannendes Duell zweier Oberligaabsteiger

Post 01. Oktober 2022 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Immerhin mit einem Punkt im Gepäck konnte das FVLB-Team am letzten Sonntag die Heimreise ins Grütt antreten. Die U21 des FV 08 Villingen war in der ersten Halbzeit die aktivere und bessere Mannshaft auf dem (Kunst-) Rasen und ging durch Jonas Zimmermann (14.) auch verdient in Führung. Wie schon zu Hause gegen den SV Kuppenheim, steigerten sich die Schützlinge von Cheftrainer Tiziano Di Domenico nach dem Seitenwechsel, nahmen das Heft in die Hand und hatten mehr Spielanteile.

Für Riede und die Jungs des FVLB geht es im Heimspiel gegen Linx um die nächsten drei Punkte (Foto: Hubbs)

Das Drängen der Gäste auf den Ausgleichstreffer wurde schließlich belohnt, denn nach einem Foul an Lamin Colley verwandelte Julian Rümmele den fälligen Strafstoß (67.) gewohnt sicher zum 1:1. Trotz guter Möglichkeiten für den FVLB blieb es in der restlichen Spielzeit bis zum Schlusspfiff bei dem Resultat, wobei ein Sieg durchaus in Reichweite lag.

Am kommenden Sonntag kommt es beim Heimspiel im Grütt zum Aufeinandertreffen der beiden Oberligaabsteiger der letzten Saison. Die Gäste mit Cheftrainer Thomas Leberer, der seit 2019 beim Club in Rheinau-Linx tätig ist, belegen mit 14 Punkten und 14:11 Toren aktuell einen guten 5. Tabellenrang.

Am letzten Wochenende gab es allerdings einen etwas mühsamen 2:1 Heimsieg gegen den FV RW Elchesheim, wobei Torjäger Lukas Martin seinen sechsten Saisontreffer erzielte.

Beim letzten Aufeinandertreffen im März 2022 in der Oberliga trennte man sich im Grütt mit einem torlosen 0:0. Dabei soll es aus Sicht des FVLB dieses Mal nicht bleiben und nach Remis in Villingen möchte man zu Hause die volle Punkteausbeute verbuchen. Dazu bedarf es noch mehr Konzentration und Konsequenz im Abschluss. Ganz nach der alten Fußballweisheit: „DAS RUNDE MUSS IN DAS ECKIGE!“

Außer den Gästen aus Linx begrüßen wir im Grütt ganz herzlich Schiedsrichter Dominik Schwind aus Teningen, sowie seine beiden Assistenten Jonathan Felthaus und Dominic Morath.

 

FVLB U23 – Bosporus FC Friedlingen – Topspiel der Kreisliga A

Im Anschluss an die Verbandsligapartie, kommt es um 17.00 Uhr zum Topspiel in der Kreisliga A zwischen der U23 des FVLB und dem BFC Friedlingen. Die „jungen Wilden“ von Trainer Thorsten Meier haben am letzten Wochenende beim SV Todtnau etwas überraschend Federn gelassen und mit 2:1 verloren, wollen jetzt aber als Tabellendritter wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Man darf gespannt sein, wie das Spiel jung gegen alt ausgeht, denn bei den Gästen standen am letzten Wochenende gleich vier Ü-40 Spieler in der Anfangsformation. Am Ende freute sich das Team zusammen mit Trainer Cagdas Shahin über einen 3:2 Derbysieg gegen die Reserve des SV Weil. Der BFCF hat sich durch den Last-Minute-Sieg mit 10 Punkten auf den 5. Tabellenrang hochgearbeitet und das Team darf auf keinen Fall unterschätzt werden.

Schiedsrichter Gaspare Lombardo aus Rheinfelden, den wir ganz herzlich begrüßen, wird das Topspiel der Kreisliga A leiten.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News FV Lörrach-Brombach – SV Linx - Spannendes Duell zweier Oberligaabsteiger