Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Toller Auftakt in der Verbands- und Bezirksliga für FVLB-Teams

Post 19. August 2019 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Einen gelungenen Einstand in die neue Verbandsligasaison konnte bereits am Samstag unsere 1. Mannschaft feiern! Vor heimischem Publikum gewann das Team von Cheftrainer Erkan Aktas am Ende klar mit 4:0.

Gelungener Auftakt in die neue Spielzeit für Ben Nickel und seine Teamkollegen mit dem 4:0 Heimsieg gegen Denzlingen. (Foto: Grant Hubbs)

Nach einer starken ersten Halbzeit führte unsere Mannschaft verdient mit 2:0 zur Pause. Lukas Münch brachte den FVLB früh in Führung und Daniel Briegel legte nur wenig später mit einem Traumtor aus gut 45 Metern nach! Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste besser ins Spiel und drängten auf den Ausgleich. Unsere Abwehr blieb jedoch stabil und ließ nur wenige gute Torchancen für die Gäste zu. Auf der anderen Seite zeigte sich unser Team dann in der Schlussphase äußerst effizient. Der eingewechselte Paolo Disanto sorgte mit dem 3:0 in der 88. Minute für die Entscheidung und in der Nachspielzeit schraubte Kevin Meier das Ergebnis per verwandeltem Foulelfmeter auf 4:0, nachdem Buba Ceesay unsanft von den Beinen geholt wurde. Insgesamt ein verdienter Sieg für den FVLB, auch wenn dieser am Ende aufgrund des Spielverlaufs etwas zu hoch ausgefallen ist.

Am Sonntagmorgen konnte unser Reserveteam in der Kreisliga A dem SV Liel-Niedereggenen über weite Strecken Paroli bieten. Moritz Ruf brachte den FVLB in der 15. Minute in Führung, doch im aufgrund der Urlaubszeit etwas dünn besetzten Kader schwanden die Kräfte nach gut 70 Minuten doch erheblich und so konnten die Gäste das Spiel in der Schlussphase für sich entscheiden.

Besser lief es für das Reserveteam, das nun als U23-Mannschaft - gespickt mit einigen etwas erfahreneren Spielern - in der Bezirksliga antritt. Beim Aufsteiger Bosporus FC Friedlingen zeigte die Mannschaft von Cheftrainer Steffen Schramm über weite strecke eine starke Leistung. Zur Pause führte der FVLB durch Treffer von Amin El-Ghazi und Laurenz Hiller mit 2:0. Nach der Pause kamen die Gastgeber zunächst besser ins Spiel, doch die FVLB-Abwehr um Torhüter Christoph Düster hielt dem Druck stand und zeigte sich auf der Gegenseite zielstrebig und torgefährlich. Tarek Aliane erhöhte in der 62. Minute mit einem tollen Kopfballtreffer auf 3:0. Danach war die Gegenwehr des Bosporus FC gebrochen und der FVLB dominierte nach Belieben. Laurenz Hiller vollendete seinen Dreierpack mit einem Doppelschlag in der 76. und 77. Minute. Der eingewechselte Mohamed Rida Blal vollstreckte nach toller Freistoßflanke zum sechsten FVLB-Treffer. In der Nachspielzeit kamen die Gastgeber dann noch zu ihrem einzigen Treffer an diesem Nachmittag. Ein Toller Auftakt für dieses neu formierte, junge Team!

 

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Toller Auftakt in der Verbands- und Bezirksliga für FVLB-Teams