Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Mino Bouhabila hört am Saisonende beim FVLB auf

Post 26. März 2018 By
Rate this item
(1 Stimme)

Eine überaus erfolgreiche Zusammenarbeit endet mit Abschluss der Saison 2017/2018. Co-Trainer Mino Bouhabila, seit sechs Spielzeiten Co-Trainer der 1. Mannschaft des FV Lörrach-Brombach, wird eine Pause einlegen. Der bei Mannschaft und dem Verein sehr geschätzte Assistenztrainer will zunächst etwas kürzer treten.

 

Co-Trainer Mino Bouhabila verlässt zum Saisonende den FV Lörrach-Brombach (Foto: Grant Hubbs)

Die Zusammenarbeit zwischen dem Co-Trainer von Ralf Moser und dem FVLB endet absolut im Guten und wir haben vollstes Verständnis für die Entscheidung, die uns Mino vor ein paar Wochen leider mitgeteilt hat. Die sportliche Leitung hätte gerne mit ihm weiter gemacht, selbiges hätte auch Enzo Minardi gern gesehen. Zu den schönstes Erlebnissen des scheidenden Co-Trainers zählt sicher die Erringung der Meisterschaft  in der Landesliga  im letzten Jahr und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden.

Bouhabila hat die Spieler der 1. Mannschaft in der Entwicklung vorangebracht, insbesondere mit seinem guten Auge für Spielsituationen auf dem Platz und auch mit taktischen Hinweisen.

Der FV Lörrach-Brombach bedankt sich schon jetzt ausdrücklich bei dem 32-jährigen für sein langjähriges Engagement und lässt die Tür für eine Rückkehr – gleich in welcher Funktion – offen, schließlich ist der FVLB Bouhabila‘s Jugend- und Heimatverein. Zunächst aber möchte Mino mit dem Team die Saison erfolgreich abschließen.

Die Bekanntgabe des neuen Trainerteams zur Saison 2018/2019 wird voraussichtlich schon nächste Woche erfolgen.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Mino Bouhabila hört am Saisonende beim FVLB auf