Kevin Keller wechselt zum FVLB

Post 11. April 2017 By
Rate this item
(2 Stimmen)

Torjäger aus Zell verstärkt Reserve

Zu Beginn der Saison 2017/2018 folgt Kevin Keller seinem Bruder Patrick vom FC Zell ins Lörracher Grütt. Der Angreifer hat in dieser Landesliga-Saison in 22 Spielen 10 Treffer erzielt und 2 Assists beigesteuert. Beim FVLB ist der 24-Jährige als Führungsspieler für den FVLB II vorgesehen. Keller hat in 48 Bezirksliga-Partien insgesamt 58x genetzt und gilt als einer der torgefährlichsten Angreifer am Hochrhein.

back to top