Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Volles Programm für die FVLB-Teams - Erste zu Gast in Wasser-Kollmarsreute

Post 07. April 2017 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Noch sieben Spiele sind in der LL auszutragen. Die Partie beim Drittletzten SG Wasser-Kollmarsreute gehört durchaus zur Kategorie...

Darf Nils Mayer am Sonntag seinen 14. Saisontreffer bejubeln?

ks. .. heikel. Denn dem Neuling steht das "Wasser bis zum Hals", wird bei einer erneuten Niederlage dem Abstieg wohl nur noch schwerlich entrinnen können. Somit ist mit heftigster Gegenwehr zu rechnen. Auch nahmen die Emmendinger Vorstädter kürzlich einen Trainerwechsel vor und versuchen mit ihrem Aufstiegscoach das "rettende Ufer" doch noch zu erreichen. Dem FVLB werden mit Sicherheit auch die Nachbarn im Bezirk fest die Daumen drücken, allen voran der TuS Efringen-Kirchen und der SV Laufenburg. Trainer Ralf Moser hat die "Qual der Wahl", auch Nils Mayer wird in den Kader zurückkehren und "brennt" auf einen Einsatz. Gianfranco Disanto befindet sich bereits auch wieder im Lauftraining, somit wird auch mit dem Ex-Steinener bald wieder zu rechnen sein.

Die Zweite empfängt am Sonntag um 13.00h den FC Wehr und will den guten Lauf der letzten Wochen bestätigen. Auch Trainer Tobias Jehle hat wieder mehr Optionen, so tummelten sich diese Woche um die 20 Spieler im Training. Mit dabei auch Nachwuchstalent Kilian Seng, der im Aktivbereich reinschnuppern soll und für die Innenverteidigung eine gute Alternative sein dürfte.

Die Dritte tritt am Sonntagvormittag um 10.30h bei der Efringer Reserve an. Für Armin Funk's Team zählt dabei nur ein Sieg, will man den aktuellen Fünf-Punkte-Vorsprung auf dem "Platz an der Sonne"  weiterhin verteidigen.

Die A1 empfängt den Tabellenletzten DJK Donaueschingen am Sonntagnachmittag um 15.00h. Mit einem weiteren Erfolgserlebnis will die Mannschaft die gute Platzierung in der Spitzengruppe festigen.

Die B1 hat es am Samstagnachmittag um 15.00h mit der TSG Balingen zu tun. Das Team von Trainer Bernd Piller kann befreit aufspielen und hat nichts mehr zu verlieren.

Die C1 trägt ebenfalls am Samstag um 13.00 ein Heimspiel gegen die SG Lahr aus. Der FVLB ist als Tabellenführer in der Verbandsliga zwar klarer Favorit gegen den Tabellendrittletzten, doch ist Vorsicht geboten, denn kürzlich gelang der SG ein vielbeachteter Sieg gegen die U14 des SC Freiburg.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Volles Programm für die FVLB-Teams - Erste zu Gast in Wasser-Kollmarsreute