Willkommen beim FV Lörrach-Brombach e.V.

Anfang des Jahres 2012 haben sich die beiden Traditionsvereine FV Lörrach (gegründet 1902) und der FV Brombach (gegründet 1911) zum FV Lörrach-Brombach zusammen geschlossen. Der "neue" FVLB präsentiert sich hochmotiviert und gut aufgestellt. Begleiten Sie uns bei der Erreichung unserer Ziele.


16 Jul 2017

Erste enttäuscht beim Capelli-Cup - Zweite verliert bei den Tälern und die Dritte das Derby gegen Steinen

Symptomatische Szene für's Spiel: Der FC Auggen behält meist die Oberhand

14 Jul 2017

Mit Angelo Cascio übernimmt von Urgestein Karl-Frieder Sütterlin ein versierter Experte den Nachwuchs in der Verbandsliga Südbaden zur Saison 2017/2018. Angelo war bereits in der Jugend des SV Schopfheim tätig und hat selbst aktiv beim FV Fahrnau gespielt. In der FVLB-Fußballschule hat er mehr als drei Jahre erfolgreich mitgewirkt. In der Saison 2016/2017 hat Angelo seinen Vorgänger als Co-Trainer hervorragend unterstützt. Der Inhaber der B-Lizenz freut sich auf seine neue Aufgabe. Der FVLB unterstreicht mit der Personalentscheidung die Wichtigkeit einer qualifizierten Entwicklung und Ausbildung seiner Jugendspieler.

13 Jul 2017

Sehr gerne laden wir alle FVLB-Fans und Fußballinteressierten der Regio zum Aktiven-Turnier ins Grütt ein. Wir freuen uns, dass ein äußerst attraktives Teilnehmerfeld Spannung auf überbezirklichem Niveau garantiert. Dabei sind der Landesliga-Aufsteiger FC Tiengen sowie der 4. der abgelaufenen Verbandsliga-Saison - unsere geschätzten Freunde des FC Auggen. Komplettiert wird das Turnier mit dem starken Nachwuchs der BSC Old Boys Basel. Der Eintritt ist frei, um eine symbolische Spende für die Jugendkasse wird gebeten. Für das leibliche Wohl sorgt unsere Sechzehner-Team in bewährter Manier. Weitere Infos auch auf unserer Facebook-Seite.

Samstag:
16:00 Uhr - FC Auggen vs. Old Boys Basel
18:00 Uhr - FVLB vs. FC Tiengen

Die Finalspiele finden Sonntag wie folgt statt:
11:30 Uhr - Spiel um Platz 3 
13:30 Uhr - Finale (Gewinner Spiel 1 vs. Gewinner Spiel 2)

 

12 Jul 2017

Der FVLB trauert um sein Ehrenmitglied Alfred „Freddy“ Moser

Alfred Moser ist am 11.07.2017 im Alter von 77 Jahren leider an einem schweren Krebsleiden verstorben. Der Vater von Trainer Ralf Moser war ein echtes Brombacher „Urgestein“ und durchlief sämtliche Jugendmannschaften des FV Brombach. Nicht zu vergessen die schon legendäre A-Jugend des FVB, die damals in der Sonderstaffel am Spielbetrieb teilgenommen hat. Danach war er viele Jahre ein Leistungsträger und Mannschaftskapitän der 1. Mannschaft. Als traditioneller  „Stopper“ in der Abwehr war er oft der Turm in der Schlacht.

Freddy spielte unter anderem auch mit Dieter Marx zusammen, von dem wir uns erst kürzlich ebenfalls  für immer verabschieden mussten. Aufgrund seiner Verdienste um den FV Brombach wurde Freddy am 01.01.1981 zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt, nachdem er zuvor schon mit der silbernen und goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde. Freddy gehörte einfach zum FVB - ohne große Worte war er ein Mann der Tat und  immer zur Stelle, wenn es bei  Veranstaltungen um  Arbeitseinsätze ging. Seine Verbundenheit zum FV Brombach dokumentierte der jetzt Verstorbene auch durch seine langjährige Mitgliedschaft im Oldie-Förderverein. In den letzten Jahren wurden seine Besuche bei Heimspielen von Mannschaften des FVLB  etwas seltener, doch dies schmälerte nicht seinen Stolz auf die Trainertätigkeit seines Sohnes Ralf. Freddy erlebte viele Höhen und Tiefen des FV Brombach – dem er aber immer seine Treue hielt.

Unser Mitgefühl gilt Ralf und allen Angehörigen. 

Seite 3 von 44

 
 
Aktuelle Seite: Home