Willkommen beim FV Lörrach-Brombach e.V.

Anfang des Jahres 2012 haben sich die beiden Traditionsvereine FV Lörrach (gegründet 1902) und der FV Brombach (gegründet 1911) zum FV Lörrach-Brombach zusammen geschlossen. Der "neue" FVLB präsentiert sich hochmotiviert und gut aufgestellt. Begleiten Sie uns bei der Erreichung unserer Ziele.


29 Okt 2018

Nur in der Anfangsphase entwickelten die Hausherren richtig Druck auf die erwartet sehr defensiv eingestellte Mannschaft des TUS Oppenau, doch der Schwung der ersten Spielminuten hielt nicht lange an.

Schaute schon fast ungläubig den zahlreichen Angriffsbemühungen seiner Mitspieler zu: FVLB-Goalie Dominik Lüchinger (Foto: Grant Hubbs)

26 Okt 2018

Der Aufsteiger aus dem Renchtal gastieren zum ersten Mal im Grütt und man darf gespannt sein, wie sich der Liganeuling dort präsentiert. Dabei sollten die Hausherren den Tabellenletzten auf gar keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen und von der ersten Spielminute an konzentriert zur Sache gehen. Gegen die vermutlich defensiv eingestellten Gäste gilt es, die sich bietenden Torchancen entschlossen zu nutzen. Spielbeginn am Sonntag ist um 14.30 Uhr.

Die U19 des FVLB würde gerne gegen den SSV Reutlingen den ersten Heimdreier in dieser Saison bejubeln (Foto: Grant Hubbs)

22 Okt 2018

Die nicht einfache Aufgabe beim 1. SV Mörsch hat der Verbandsligist mit einem Unentschieden zwar zur Zufriedenheit gelöst, doch es wäre auch mehr drin gewesen. Nach dem 1:0 Rückstand durch einen Strafstoß (8.), konnte Angreifer Witali Semenschuk schon nach 16 Spielminuten ausgleichen, doch zu mehr reichte es leider nicht. 

FVLB-Stürmer Witali Semenschuk erzielte in Mörsch den 1:1 Ausgleich und somit seinen 3. Saisontreffer. (Foto: Grant Hubbs)

21 Okt 2018

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Villa Schöpflin im Rahmen der Kooperation mit dem FVLB wieder Workshops für die Jugendlichen des FV Lörrach-Brombach. 

Ein informativer und sehr lehrreicher Workshop für die C-Junioren des FVLB in der Villa Schöpflin. (Foto: zVg)

19 Okt 2018

Vor einer heiklen und schweren Aufgabe steht der Verbandsligist in der Auswärtsbegegnung am Sonntag (15.00 Uhr) beim 1. SV Mörsch. Die Gastgeber stehen nach sechs sieglosen Spielen unter Zugzwang und nur mit einem Sieg könnten sie ein weiteres Abrutschen in der Tabelle (13.) vermeiden.

Spitzenspiel ind der BZL-Hochrhein: Der FVLB 2 empfängt den am Sonntag den Spitzenreiter aus Laufenburg. (Foto: Grant Hubbs)

Seite 3 von 83

 
 
Aktuelle Seite: Home