Willkommen beim FV Lörrach-Brombach e.V.

Anfang des Jahres 2012 haben sich die beiden Traditionsvereine FV Lörrach (gegründet 1902) und der FV Brombach (gegründet 1911) zum FV Lörrach-Brombach zusammen geschlossen. Der "neue" FVLB präsentiert sich hochmotiviert und gut aufgestellt. Begleiten Sie uns bei der Erreichung unserer Ziele.


17 Sep 2018

Seinen guten Lauf mit vier Siegen in Folge unterstrich der FC Auggen und konnte sich auch im Lokalderby vor gut 600 Zuschauern gegen die Elf von Trainer Enzo Minardi mit 2:1 durchsetzen. Damit konnten die Hausherren erstmals einen Sieg in einem Ligaspiel (Landes- und Verbandsliga) gegen den FV Lörrach-Brombach verbuchen.

Buba Ceesay`s Treffer zum 1:2 brachte leider nur noch etwas Ergebniskosmetik bei der Niederlage des FVLB in Auggen. (Foto: Grant Hubbs)

14 Sep 2018

Björn Giesel, Sportchef des FC Auggen, hat wieder einmal perfekt geplant, denn am Samstag, um 17.30 Uhr, erwarten die Gastgeber den FV Lörrach-Brombach zum mit großer Spannung erwarteten Lokalderby. Nach dem Spiel wollen sich die Akteure dann beim Auggener Winzerfest neben dem Sportgelände noch einmal treffen und das Geschehen auf dem Rasen analysieren.

FVLB-Coach Enzo Minardi kehrt am Samstag erstmals mit seinem neuem Team an seine alte Wirkunsstätte beim FC Auggen zurück. (Foto: Grant Hubbs)

12 Sep 2018

Das große Sammelfieber kann beginnen, denn am kommenden Samstag, den 15.09.2018, um 10.30 Uhr, startet im Hieber’s Frischecenter Lörrach, Meeraner Platz 1, die Präsentation der Stickerstars Sammelaktion mit Beteiligung des FV Lörrach-Brombach in Zusammenarbeit mit der Firma Hieber.

Ab dem kommenden Samstag gibt es im Hieber’s Frischecenter Lörrach die neuen FVLB Sticker zum sammeln.

10 Sep 2018

Mit einem torlosen Unentschieden musste sich der Verbandsligist  im Heimspiel gegen den SV 08 Kuppenheim zufrieden geben. Vor 250 Zuschauern und bei herrlichem Fußballwetter wurde es das erwartet schwere und zähe Spiel gegen die Gäste, die sich mit viel Einsatz den Punkt erkämpften.

Umkämpft, aber letztlich auch torlos verlief die Heimpartie des FVLB gegen den Gast aus Kuppenheim. (Foto: Grant Hubbs)

07 Sep 2018

Nach der Auswärtsniederlage beim Freiburger FC (3:1) möchten die Schützlinge von Trainer Enzo Minardi zu Hause gegen den SV Kuppenheim wieder drei Punkte auf der Habenseite verbuchen. Die Gäste als Tabellenzwölfter sind nicht so gut aus den Startlöchern gekommen, doch die Mannschaft hat Potenzial und ist bisher unter ihren Möglichkeiten geblieben.

Den FVLB trifft im Heimspiel gegen Kuppenheim wieder auf einen kompakten Gegner und erwartet daher eine umkämpfte Partie. (Foto: Grant Hubbs)

Seite 1 von 78

 
 
Aktuelle Seite: Home