Die Altherren des FVLB

Der Spaß steht im Vordergrund!


FC Basel Oldies zu Gast beim FVLB

Post 21. Oktober 2012 By In Berichte Altstars
Rate this item
(0 Stimmen)

FV Lörrach-Brombach  Ü45 Challenge-Team  -  FC Basel  0:4  (0:2)

Der Fussball hat gesiegt...

 Martin Glaser, Bernd Schramm, Stefan Eigl, Thomas Gross, Rolf Kühner,Klaus König, Ossi Michl, Uli Ofenheusle, Dietmar Rabe, "Floyd" Kleinhans, Dirk Probst, Thomas Langenberger, Ulli Waidner, Hanspeter "Goggi" Winzer, Erhard "Bürste" Fräulin, Armin Funk, Enzo Minardi, Manni Wagner, Joachim "Goggi" Eble;

 

Eigentlich sollten an diesem herrlichen Spätherbstsamstagabend die neuen Kunstrasenplätze mit einem entsprechendem Repräsentativ-Spiel eingeweiht werden. Doch daraus wurde noch nichts, den die Fertigstellung der Plätze ist gehörig in Verzug geraten. Weitere Details verkneift sich der Verfasser zum jetzigen Zeitpunkt. Somit fand das Spiel auf dem bereits stark ramponierten Spielfeld II im Grütt statt, zudem bei etrem schlechten Flutlichtverhältnissen.

Wenn der Gegner, in Persona von Peter Ramseier, dem FVL B mehr als ein "ordentliches Spiel" attestierte und befand, daß er "zumindest ein Tor verdient gehabt hätte" , so ist dies nicht nur der Gastfreundschaft geschuldet, sondern zeigt die Wertschätzung, die der 68-jährige FCB Altinternationale über das Spielvermögen des FVLB  Challenge Teams zum Ausdruck bringen wollte. "Es hat uns allen riesigen Spaß gemacht" und man verpflichtete sich gegenseitig für eine Wiederholung - evtl. in einem Jahr. Und in der Tat, wenigstens mit einem Tor, hätten sich und das Team, Erhard Fräulin oder Enzo Minardi bei ihren hochkarätigen Chancen in der 47. und 66. Minute belohnen können, ja müssen. Es hat nicht sein sollen - TH Roger Leuenberger verhinderte den verdienten Ehrentreffer. Trotzdem waren Zuschauer und Spieler ob der gezeigten Spielzüge angetan. Der FVLB brauchte etwas, um ins Spiel zu kommen - Basel war sofort dominant und brachte sich in der 12.Min.  durch Ralph Steingruber in Führung, die durch Micha Rahmen (30.) -leicht abseitsverdächtig- ausgebaut wurde.  Als Adrian Knup in der 46.Min. zum Elfmeter antrat, konnte man befürchten, daß das Ergebnis zu eindeutig ausfallen würde. Doch er vergab und sorgte dafür, daß der FVLB im Spiel blieb. Danach setzte auch die beste Zeit des Gastgebers ein, Spielzüge wurden nun kontrollierter und über mehrere Stationen vorgetragen. Ein Tor wollte trotzdem nicht fallen. Basel reagierte gewohnt gelassen und routiniert - mit den Treffern zum O:3 (56.) durch Micha Rahmen und zum O:4 (62.) Ralph Steingruber entschieden sie erwartungsgemäß  das Spiel zu ihren Gunsten.

Es war ein ausserordentlich faires Aufeinandertreffen , es wurde von beiden Seiten ambitioniert geführt und - dem Vernehmen nach - konnte der FVLB in "der dritten Halbzeit"  leicht punkten. Ralf Straub (Vizepräsident des FVLB) in Vertretung von KF Sütterlin, dankte auch allen Akteuren für die sportlich anspruchsvolle Präsenz und speziell Trainer H. Benthaus für die namhafte Selection seines Teams.

FVLB:  Funk A., Rabe D., Kühner R., Ofenheusle U., Langenberger Th., Schramm B., Eble J., Groß Th., Minardi E., Wagner M., Fräulin E., Glaser M., Winzer HP., Probst D., Eigel S., Kleinhans H. - TR: Waidner U.

FC Basel: Leuenberger R., Bernhard, Walter, Bernauer Peter, Ceccaroni Massimo, Kiefer Patrick, Knup Adrian, Lichtsteiner Markus, Rahmen Micha, Ramseier Peter, Reimann Arno, Schällibaum Marco, Steingruber Ralph, Stohler Jörg, Studer Markus, Weidmann Reto - TR Helmuth Benthaus

Schiedsrichter: Jürgen Schillinger (W-Haltingen)

Bericht von Ulli Waidner

 

Last modified on Sonntag, 30. Dezember 2012 23:41
Karl-Frieder Sütterlin

Karl-Frieder Sütterlin

Suspendisse consequate quis sem mattis lobortis replace the existing one

 
 
Aktuelle Seite: Home Teams Mannschaften Altstars FC Basel Oldies zu Gast beim FVLB