FV Lörrach-Brombach - C1-Junioren

Saison 2020/21


19.Spieltag: FVLB U15 - SC Lahr U15 7:0

Post 06. Mai 2019 By In Saison 2018/19
Rate this item
(0 Stimmen)

FV Lörrach-Brombach U15 - SC Lahr U15 7:0 (2:0)

C-Junioren Verbandsliga Südbaden - 19. Spieltag - Samstag, den 04.05.2019 - 15:00 Uhr

Überzeugender Heimsieg der FVLB U15 gegen den SC Lahr.

Nach den letzten zum Teil unglücklichen Niederlagen wollten wir heute gegen den Tabellenletzten aus Lahr unbedingt wieder mit einem Erfolgserlebnis in die Spur kommen und Selbstvertrauen für den Saisonendspurt tanken. Wir erwarteten mit dem Team von Trainer Hans-Peter Feger einen sehr tiefstehenden Gegner, der verstärkt mit langen Bällen agieren würde. Wir setzten unseren Gegner von Beginn an unter Druck und versuchten mit schnellem Spiel in die Spitze zum Erfolg zu kommen. Wir hatten auch gleich in der Anfangsphase mehrere gute Torchancen, die wir leider nicht verwerten konnten. In der 17. Minute setzte sich Muharrem nach einem feinen Zuspiel von Benedikt durch und bediente Ilir im Zentrum. Ilir erzielte mit einem Schlenzer ins lange Eck aus 11m das 1:0. Danach hatten wir eine brenzlige Situation zu überstehen, in der Hamid mit dem Kopf auf der Linie rettete. Kurz vor der Halbzeit spielte Jakob in der 32. Minute in die Schnittstelle auf Timo, der nicht lang fackelte und aus 16m mit einem trockenen Schuss das 2:0 erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Wir nahmen uns in der Pause vor den Druck nochmal zu erhöhen und das Spiel mit schnellen Toren  endgültig zu entscheiden. In der 39. Minute eröffnete Benedikt auf Timo, der direkt auf Muharrem weiterleitete, der sich im 1 gegen 1 unwiderstehlich durchsetzt und den Ball aus 16m überlegt zum 3:0 ins Eck schob. Dann dauerte es bis zur 53. Minute bis zum nächsten Treffer. Einen Freistoß von Samuele auf den langen Pfosten nahm Hamid an, schlug noch einen Haken und schlenzte den Ball zum 4 : 0 ins lange Eck. Nur zwei Minuten später nutzte Muharrem nach einem langen Ball von Bleon einen kapitalen Stellungsfehler, lief am Torhüter vorbei und schob den Ball aus kurzer Distanz zum 5:0 ins leere Tor. Muharrem nutzte in der 56. Minute die Verunsicherung in der Gästeabwehr und setzte seinen Gegenspieler so unter Druck, dass er 20m vor dem Tor den Ball eroberte und dann aus 11m mit einem überlegten Schieber das 6:0 erzielte. Einen weiteren kapitalen Fehler im Spielaufbau der Gäste konnte Samuele ausnutzten. In der 66. Minute spielte er direkt auf Ilir, der aus halblinker Position mit einem Schlenzer ins lange Eck das 7:0 erzielte. Das war dann auch der Schlusspunkt in einem einseitigen Spiel. Der souveräne Schiedsrichter Marc Pertler beendete das Spiel pünktlich und unsere Jungs konnten sich über einen ganz wichtigen Heimsieg freuen.  

Fazit: Gegen teilweise überforderte Gäste hatten wir das Spiel im Griff, ließen defensiv nur ganz wenig zu und konnten uns immer wieder gute Torchancen herausspielen. Dadurch konnten wir einen wichtigen und auch in dieser Höhe verdienten Heimsieg einfahren.  

Der FVLB spielte mit: Ianis Popescu, Björn Kuttler, Steven Wang, Muharrem Hereqi, Benedikt Pendt, Jakob Rinza,, Bleon Zogaj, Ilir Citaku, Samuele Cascio, Timo Schaub, Hamid Ahmadi.

Auswechslungen: (40. Min.) Peter Krieg für Steven Wang, (44. Min.) Phil Schmiederer für Jakob Rinza, (50. Min.) Alessandro Mamone für Ilir Citaku, (50. Min.) Thierno Bah für Timo Schaub.

Tore: (17. Min.) 1:0 Ilir Citaku, (32. Min.) 2:0 Timo Schaub, (39. Min.) 3:0 Muharrem Hereqi, (53. Min.) 4:0 Hamid Ahmadi, (55. Min.) 5:0 Muharrem Hereqi, (56. Min.) 6:0 Muharrem Hereqi, (66. Min.)  7:0 Ilir Citaku.

Schiedsrichter: Marc Pertler (Weil)

Last modified on Montag, 06. Mai 2019 09:34
Aktuelle Seite: Home Spielberichte Saison 2018/19 19.Spieltag: FVLB U15 - SC Lahr U15 7:0