FV Lörrach-Brombach - C1-Junioren

Saison 2020/21


17.Spieltag: FVLB U15 - SC Freiburg U14 2:2

Post 01. April 2019 By In Saison 2018/19
Rate this item
(0 Stimmen)

FV Lörrach-Brombach U15 - SC Freiburg U14 2:2 (2:2)

C-Junioren Verbandsliga Südbaden - 17. Spieltag - Samstag, den 30.03.2019 - 13.00 Uhr

Verdienter Punktgewinn der U15 gegen den Tabellenführer SC Freiburg.

Nach dem völlig missglückten Start in die Winterpause mit Niederlagen gegen Konstanz-Wollmatingen und in Emmendingen erwarteten wir am Samstag mit dem Bundesliga Nachwuchs des SC Freiburg den aktuellen Tabellenführer der Verbandsliga Südbaden im heimischen Grütt. Das Team von Trainer Michael Bürgin stellt mit 65 Toren die beste Offensive der Liga und hat mit Niklas Pauchet (14) und Leon Catak (13) auch noch zwei Jungs in ihren Reihen, die in der Torjägerliste unter den ersten 3 stehen. Bei besten Bedingungen wollten wir den Tabellenführer an diesem Spieltag trotzdem etwas ärgern. Wir starteten gut in die Partie und es entwickelte sich ein offenes Spiel. In der 7. Minute wurde ein Gästespieler 20m vor unserem Tor gefoult. Der Spieler kam aus dem Tritt und lief noch weiter in den 16er, wo er zu Fall kam. Zur Verwunderung aller zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt. Yann Sturm ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte den geschenkten Elfmeter sicher zur frühen 0:1 Führung. Unsere Jungs zeigten sich jedoch nur urz geschockt und versuchten auch nach vorne Akzente zu setzen. Die Gäste aus Freiburg hatten zwar deutlich mehr Spielanteile, wir hielten jedoch sehr gut dagegen und kamen auch einige Male gefährlich vor das Tor von David Kercek. In der 20. Minute schickte Jakob Timo, der aus 20m trocken abzog und den Ball an den Pfosten setzte. Den Abpraller verwertete Muharrem aus kurzer Distanz zum 1:1 Ausgleich. Wir blieben am Drücker und merkten plötzlich, dass da heute was drin ist. Nur kurz darauf eroberte Ilir den Ball und steckte schnell durch auf Muharrem, der sich im 16er im 1 gegen 1 durchsetzt und den Ball am verdutzten Torhüter vorbei zum vielumjubelten 2:1 ins Tor schob. Die Gäste versuchten weiterhin durch das Zentrum den Weg zum Tor, wir standen aber kompakt und konnten bis auf wenige Ausnahmen den Gegner schon vor der gefährlichen Zone stören. Praktisch mit dem Pausenpfiff konnten wir Yann Sturm an der Strafraumgrenze nicht am Abschluss hindern und sein platzierter Schuss traf in der 35. Minute genau in den Winkel zum 2:2. Mit diesem Ergebnis ging es dann in einem munteren Spiel auch in die Halbzeitpause. Wir nahmen uns in der Pause vor in der Defensive konsequent weiterzuspielen und mit gezielten Nadelstichen unsere Chance zu suchen. Die spielstarken Gäste erhöhten den Druck, wodurch wir aber immer wieder mit schnellen Zuspielen in die Spitze zu gefährlichen Offensivaktionen kamen. In der 45. Minute konnte Timo nur noch durch ein Foul im 16er gestoppt werden. Der fällige Elfmeter war leider zu hoch angesetzt und flog über das Tor. In der restlichen Spielzeit hatten aber auch die Jungs vom SC einige gute Torchancen, der glänzend aufgelegte Ianis in unserem Tor war aber mehrfach auf dem Posten und verhinderte mit guten Paraden einen erneuten Rückstand. So blieb es auch nach 70. Minuten beim 2:2 und der Schiedsrichter pfiff das Spiel nach einer zweiminütiger Nachspielzeit ab.

Fazit: Gegen den Bundesliganachwuchs kamen wir zu einem verdienten Punktgewinn. Wenn wir unsere Konterchancen, bei denen wir oft Überzahlsituationen hatten konsequenter ausgespielt hätten wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Der FVLB spielte mit: Ianis Popescu, Björn Kuttler, Aleks Andreev, Muharrem Hereqi, Benedikt Pendt, Jakob Rinza,, Bleon Zogaj, Steven Wang, Ilir Citaku, Timo Schaub, Hamid Ahmadi.

Auswechslungen: (29. Min.) Thierno Bah für Steven Wang, (63. Min.) Colin Blatter für Timo Schaub, (70. Min.) Peter Krieg für Muaharrem Hereqi.

Tore: (7. Min.)  0:1 Yann Sturm, (18, Min.) 1:1 Muharrem Hereqi, (23, Min.) 2:1 Muharrem Hereqi, (35. Min.) 2:2 Yann Sturm.

Schiedsrichter: Jürgen Schillinger (Haltingen)

Last modified on Montag, 01. April 2019 08:31
Aktuelle Seite: Home Spielberichte Saison 2018/19 17.Spieltag: FVLB U15 - SC Freiburg U14 2:2