FV Lörrach-Brombach - C1-Junioren

Saison 2020/21


15.Spieltag: FVLB C1 - SC KN-Wollmatingen U15 1:3

Post 18. März 2019 By In Saison 2018/19
Rate this item
(0 Stimmen)

FV Lörrach-Brombach U15 - SC Konstanz-Wollmatingen U15 1:3 (0:1)

C-Junioren Verbandsliga Südbaden - 15. Spieltag - Samstag, den 16.03.2019 - 13.30 Uhr

Herbe Niederlage der FVLB U15 zum Rückrundenstart gegen Konstanz-Wollmatingen.

Zum Start in die Rückrunde hatten wir das Team Des SC Konstanz-Wollmatingen mit ihrem neuen Trainerteam Björn Gentner und Dejan Nedeljokvic im Grütt zu Gast. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung wollten wir uns gegen den punktgleichen Tabellennachbar unbedingt mit einem Heimsieg etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Bei frühlingshaften Temperaturen und besten Bedingungen erwarteten wir einen hochmotivierten Gegner vom Bodensee. Wir starteten auch gut und kontrollierten das Spiel in der Anfangsphase. Bis zur 12. Minute spielte sich das Spiel hauptsächlich in der Hälfte der Gäste ab. Mit dem ersten Vorstoß in die gefährliche Zone kamen die Konstanzer zu einem Freistoß 20m vor unserem Tor. Der harmlos getretene Freistoß rutschte Ianis leider unter dem Körper zur völlig überraschenden 0:1 Führung ins Tor. Nach diesem Schock war ein Bruch in unserem Spiel zu erkennen und wir brauchten einige Zeit, um uns von dem Rückstand zu erholen. Danach hatten wir dann aber gute Möglichkeiten das Spiel zu drehen. Bei besserer Übersicht und einem Querpass wäre Jakob alleine vor dem Tor gestanden und nach einem wiederholten harten Einsteigen gegen Hamid warteten wir vergeblich auf den Elfmeterpfiff. Der Tatort wurde 1cm vor den Strafraum verlegt. So ging es trotz mehreren guten Möglichkeiten mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. In der Pause nahmen wir uns vor mehr Genauigkeit in unser Spiel zu bringen und vor dem Tor mit der nötigen Ruhe beim Abschluss zu agieren, um das Spiel noch zu unseren Gunsten zu entscheiden. Wir starteten auch mit viel Druck in die 2. Halbzeit und hatten nach einer zu kurz abgewehrten Ecke eine gute Chance aus der zweiten Reihe. Der Schuss von Jakob verfehlte das Ziel nur knapp. Nach einem gefährlichen Freistoß aus dem Halbfeld von Samuele in der 42. Minute stand Hamid am langen Pfosten goldrichtig und köpfte den Ball gegen die Laufrichtung des Gästetorhüters Jasper Elsner zum 1:1 ins lange Eck. Kurz darauf hatten wir die Riesenchance das Spiel endgültig zu drehen. Leonard fehlte aber leider die letzte Konsequenz im Abschluss und ein Konstanzer Abwehrspieler konnte den Ball noch vor der Linie klären. Nach einem weiteren Foul an Hamid im Strafraum blieb der Pfiff unverständlicherweise erneut aus. Und so kam es, dass nach einer Ecke der Gäste in der 53. Minute der Ball durch Raphael Lieck zum 1:2 in unser Tor geköpft wurde. Von diesem erneuten Rückschlag konnten wir uns nicht mehr erholen. Wütende aber auch planlose Angriffsbemühungen konnten von der Gästeabwehr ohne Mühe geklärt werden. In der 65. Minute dann die endgültige Entscheidung durch einen Foulelfmeter von Ricardo Pati zum 1:3 Endstand.               

Fazit: Im ersten Rückrundenspiel kamen die Gäste vom Bodensee zu einem wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Aufgrund der Effektivität im Abschluss und das Auslassen von besten Möglichkeiten von unserer Seite war der Sieg der Gäste nicht unverdient.

Der FVLB spielte mit: Ianis Popescu, Björn Kuttler, Peter Krieg, Muharrem Hereqi, Benedikt Pendt, Phil Schmiederer, Bleon Zogaj, Alessandro Mamone, Samuele Cascio, Jakob Rinza, Hamid Ahmadi.

Auswechslungen: (6. Min.) Colin Blatter für Phil Schmiederer (44. Min.) Leonard Berisha für Alessandro Mamone (65. Min.) Aleks Andreev für Colin Blatter.

Tore: (12. Min.) 0:1 Ricardo Pati, (42. Min.) 1:1 Hamid Ahmadi, (53. Min.) 1:2 Raphael Lieck, (65. Min.) 1:3 Ricardo Pati (FE) 

Schiedsrichter: Steve Blaschke (Grenzach)

Last modified on Montag, 18. März 2019 10:22
Aktuelle Seite: Home Spielberichte Saison 2018/19 15.Spieltag: FVLB C1 - SC KN-Wollmatingen U15 1:3