FV Lörrach-Brombach - C1-Junioren

Saison 2020/21


SBFV-Pokal: JFV Singen U15 - FVLB U15 0:7

Post 11. Oktober 2018 By In Saison 2018/19
Rate this item
(0 Stimmen)

JFV Singen C1- FV Lörrach-Brombach U15 0:7 (0:2)

C-Junioren SBFV-Verbandspokal - 2. Runde - Mittwoch, den 10.10.2018 - 19.00 Uhr

FVLB U15 durch klaren Sieg in Singen im Achtelfinale des SBFV - Pokals.

(dh) - Nach unserer kleinen Serie mit 7 Punkten aus 3 Spielen musste die U15 des FVLB am Mittwoch um 19.00 Uhr beim Landesligisten JFV Singen antreten. Bereits um 15.15 Uhr machten wir uns auf die lange Auswärtsfahrt. Völlig unverständlich, warum vom Verband ein Pokalspiel mit 2 stündiger Fahrt unter der Woche um diese Uhrzeit angesetzt werden kann!! Trotzdem wollten wir natürlich mit einem Sieg das Achtelfinale erreichen. Das Team des JFV Singen wurde von Beginn an stark unter Druck gesetzt und bereits in der Anfangsphase erspielten wir uns einige vielversprechende Torchancen. Der gute Torhüter Josip Barjasic verhinderte mehrfach die frühe Führung. Die Gastgeber konnten sich nur schwer vom permanenten Druck befreien, und bei den wenigen Entlastungsangriffen war unsere Abwehr zur Stelle. Nach vielen zum Teil kläglich vergebenen Torchancen erzielte Timo in der 18. Minute nach einem feinen Zuspiel von Samu sehr gekonnt das 0:1. Auch in der Folgezeit war es ein Spiel, das nur in eine Richtung lief. In der 29. Minute erzielte dann Muharrem nach einem tollen Lauf von Steven und einer präzisen Ablage das 0:2. Die Gastgeber waren mit diesem Ergebnis gut bedient und so ging es mit einem 0:2 in die Halbzeitpause. Wir wollten auch im 2. Durchgang das Tempo hochhalten und den Gegner weiterhin unter Druck setzen. Außerdem wollten wir unbedingt die Null halten. Das Team der Trainer Jochen Hoffbauer und Marcel Scheyko hatte zunehmend Probleme mit dem hohen Tempo und mit zunehmender Spieldauer ließen auch die Kräfte merklich nach. In der 41. Minute kamen wir nach einer schönen Kombination über Jakob, Björn und Timo zum 0:3, das Timo per Kopf erzielte. Nur kurze Zeit darauf erzielte Björn in der 45. Minute nach einem schönen Angriff über Außen aus kurzer Distanz das 0:4. In der 47. Minute erhöhte Leonard nach einem klasse Zuspiel von Timo aus ca. 16m mit einem trockenen Schuss ins lange Eck das 0:5. Die Gastgeber kamen nun kaum noch aus der eigenen Hälfte und wurden weiterhin sehr früh unter Druck gesetzt. In der 68. Minute krönte Leonard seine gute Vorstellung nach einem gute Zuspiel von Josef mit einem lupenreinen Hattrick und erzielte das 0:7. Der sehr souveräne Schiedsrichter Marcel Heinemann pfiff kurz darauf die faire Partie ab, und so konnten wir uns über das Erreichen des Achtelfinals des SBFV-Pokals freuen.

Fazit: Durch einen klaren und auch in der Höhe verdienten Auswärtssieg in Singen zog die U15 ins Achtelfinale des SBFV-Pokals ein. Anfang der zweiten Halbzeit sorgten wir für klare Verhältnisse und ließen dem Team von Jochen Hofbauer und Marcel Scheyko keine Chance. Nun treffen wir im Achtelfinale mit dem Kehler FV auf einen weiteren Landesligisten.

Der FVLB spielte mit: Fynn Markiton, Aleks Andreev, Bleon Zogaj, Muharrem Hereqi, Benedikt Pendt, Jakob Rinza, Alessandro Mamone, Steven Wang, Samuele Cascio, Timo Schaub, Björn Kuttler.

Auswechslungen: (31. Min.) Leonard Berisha für Muharrem Hereqi, (36. Min.) Phil Schmiederer für Aleks Andreev, (36. Min.) Andor Thiel für Alessandro Mamone, (42. Min.)  Josef Piskac für Jakob Rinza.  

Tore: (18. Min.)  0:1 Timo Schaub, (29. Min.) 0:2 Muharrem Hereqi, (41. Min.) 0:3 Timo Schaub, (45. Min.) 0:4 Björn Kuttler, (47. Min.) 0:5 Leonard Berisha, (58)  0:6  Leonard Berisha, (68)  0:7  Leonard Berisha.

Schiedsrichter: Marcel Heinemann (Hattingen)

Last modified on Donnerstag, 11. Oktober 2018 22:39
Aktuelle Seite: Home Spielberichte Saison 2018/19 SBFV-Pokal: JFV Singen U15 - FVLB U15 0:7