FV Lörrach-Brombach - C1-Junioren

Saison 2017/18


FVLB C1 - SV 08 Laufenburg C1 1:2

Post 02. Oktober 2017 By In Saison 2017/18
Rate this item
(0 Stimmen)

FV Lörrach-Brombach C1 - SV 08 Laufenburg C1 1:2  (1:1)

C-Junioren Verbandsliga Südbaden - 4. Spieltag - Sonntag, den 01.10.2017 - 15.30 Uhr

Unglückliche Heimniederlage im Bezirksderby gegen den SV Laufenburg.

dh - Nach der bitteren 2:3 Auswärtsniederlage beim SC Bahlingen wollten die Jungs der C1 im Bezirksderby gegen den SV Laufenburg unbedingt die ersten 3 Zähler in der laufenden Saison einfahren. Gegen das Team von Trainer Thomas Scherzinger war der Plan von Beginn an die Initiative zu ergreifen, den Gegner früh stören und schon im Speilaufbau Fehler zu provozieren. Von Beginn an nahmen wir das Spiel in die Hand und kamen auch früh zu Torchancen mit Angriffen über Außen. In der 15. Minute spielte Samuele einen klasse Ball auf Giovanni, der sich im 1 gegen 1 durchsetzte und im 16er zum Abschluss kam. Sein Schuss konnte der Laufenburger Torhüter Til Lindemann parieren, gegen den Nachschuss von Richard war er aber dann machtlos und so kamen wir in der Anfangsphase zum wichtigen 1 :0. Die Laufenburger versuchten immer wieder ihren bulligen Stürmer Andre Holzapfel mit langen Bällen in Szene zu setzen. In der 20. Minute kam Holzapfel nach einem fatalen Fehlpass im Spielaufbau an der Mittellinie an den Ball und stürmte alleine auf unser Tor. Als er im 16er war ließ er Simon mit einem satten Linksschuss keine Chance und erzielte das schmeichelhafte 1:1 für die Gäste vom Hochrhein. Wir hatten noch vor der Pause einige gute Möglichkeiten zur erneuten Führung, vergaben aber die Torchancen zu überhastet. So ging es mit einem 1:1 Unentschieden in die Halbzeitpause. Wir nahmen uns in der Pause vor die Fehler im Spielaufbau abzustellen und weiterhin mit Angriffen über Außen zum Abschluss zu kommen. Wir standen in der zweiten Hälfte auch sicher in der Defensive und ließen nur ganz wenig zu. In der Offensive kamen wir immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste, vergaben aber unsere vielen hochkarätigen Torchancen viel zu überhastet. Und so kam es dann wie es in solchen Fällen oft passiert. In der 58. Minute hatten wir mehrfach die Möglichkeit zu klären, bekamen den Ball aber nicht entscheidend aus der Gefahrenzone und Julian Ernst fackelte nicht lange und zirkelte den Ball mit einem Linksschuss vom 16er zur glücklichen 1:2 Führung ins lange Eck. Danach versuchten wir nochmal mit aller Macht wenigstens den Ausgleich zu erzielen, blieben aber immer wieder in der vielbeinigen Gästeabwehr hängen. So konnte sich das Gästeteam über einen glücklichen Auswärtssieg freuen und mit 3 Punkten im Gepäck die Heimfahrt antreten.

Fazit: Durch das Auslassen mehrerer hochkarätiger Einschussmöglichkeiten verpassten wir beim Stande von 1:1 für klare Verhältnisse zu sorgen. Wie es dann so oft kommt schießt der SV Laufenburg mit dem einzigen Torschuss in der zweiten Halbzeit den sehr glücklichen 1:2 Siegtreffer.  

Der FVLB spielte mit: Simon Klein, Flamur Hajredini,  Valmir Gashi, Julind Selmonaj, Jonas Wagner, Tom Pelzer, Samuel Spreter, Anton Reiner, Richard Geyland, Samuele Cascio, Giovanni Passannante.

Auswechslungen: Ben Stolz für Julind Selmonaj (36. Min.), Bleon Zogaj für Flamur Hajredini (50. Min.), Philipp Stern für Tom Pelzer (61. Min.), Fabio Di Blasio für Anton Reiner (63. Min.).   

Tore: 1:0 Giovanni Passannante (15. Min.), 1:1 Andre Holzapfel (20. Min.), 1:2 Julian Ernst (58. Min.).

Schiedsrichter: Thomas Ruppert (Bergalingen)

Last modified on Montag, 02. Oktober 2017 08:49
Aktuelle Seite: Home Spielberichte Saison 2017/18 FVLB C1 - SV 08 Laufenburg C1 1:2