FV Lörrach-Brombach - A1-Junioren

Saison 2018/19


07.Spieltag: FVLB U19 - SSV Reutlingen U19 2:3

Post 29. Oktober 2018 By In Saison 2018/19
Rate this item
(1 Stimme)

FV Lörrach-Brombach (U19) - SSV Reutlingen (U19) 2:3 (0:1)

ENBW-Oberliga Baden-Würrtemberg - 07.Spieltag - Sonntag, den 28.10.2018 - 12:30 Uhr

Die U19 des FVLB bleibt in der Heimat leider weiterhin punktlos

Am Sonntag empfing die U19 des FVLB die bis dahin noch sieglose U19 Mannschaft des SSV Reutlingen 1905. Bei kalten und regnerischen Witterungsbedingungen musste man also schnell auf Betriebstemperatur kommen, was der Mannschaft von Trainer Angelo Cascio besser gelang. Nach gut 20 Minuten konnte ein deutliches Chancenplus verbucht werden, allerdings waren es die Gäste, die in der 25. Minute durch einen Elfmeter in Führung gingen. Der Elfmeterpfiff kann trotz der rosaroten FVLB Brille als strittige Entscheidung des jungen Schiedsrichters eingestuft werden, wohl aber nicht als klare Fehlentscheidung, weshalb der Videoschiedsrichter in Köln nicht eingriff. Mit 0:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause und zum wärmenden Pausentee.

Nach Wiederanpfiff waren es wiederum die Lörracher, die besser ins Spiel fanden. In der 50. Minute fiel der verdiente 1:1 Ausgleich durch Leonardo Komljenovic nach einem Freistoß aus dem Halbfeld. Die Hausherren waren wohl noch so sehr im Jubel vertieft, dass sie nur eine Zeigerumdrehung später den erneuten Rückstand hinnehmen mussten. Eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft war dem Treffer vorausgegangen. Doch so richtig
beeindrucken konnten die Gäste unsere Jungs damit nicht, die weiterhin versuchten nach vorne zu spielen und durch schöne Kombinationen zu dem einen oder anderen gefährlichen Torabschluss kamen. In der 61. Minute trafen die Gäste erneut und erhöhten auf 1:3. Dem Treffer war eine Ecke vorausgegangen, die nach Kopfballverlängerung am langen Pfosten landete und nur noch verwertet werden musste. Doch auch dieser Treffer schüchterte die Hausherren nicht so richtig ein, denn gerade einmal zwei Minuten später verkürzten sie durch Kapitän Tim Brändle auf 2:3, bei noch gut 25 verbliebenen Spielminuten. Leider blieben alle Bemühungen auf den Ausgleich ungenutzt und so blieb es am Ende bei 2:3. Die U19 bedankt sich bei allen Zuschauern und blickt jetzt in Richtung englischer Woche. Am Donnerstag, 1. November, steht um 13:30 Uhr das Nachholspiel, erneut vor heimischer Kulisse gegen den VfR Aalen an. Abgeschlossen wird die englische Woche vom Auswärtsspiel gegen die Spvgg Neckarelz am Sonntag, 4. November. Anstoß ist um 14 Uhr.

Der FVLB spielte in folgender Aufstellung: Fuchs - Bisha, Brändle, Komljenovic, Markanic - Macho, Rümmele, Koyuncu (42. Min Hucke, 85. Min Mollo), Binkert (82. Behringer), Keßler - Avellina (37. Min Santoro)

Ergänzungsspieler: Bertino, Zickenheiner, Hucke, Mollo, Behringer, Sheremet, Santoro

Tore: 0:1 Samsondin Ouro (26. Min), 1:1 Leonardo Komljenovic (50. Min), 1:2 Marko Drljo (51. Min), 1:3 Marko Drljo (61. Min), 2:3 Tim Brändle (63. Min);

Last modified on Montag, 29. Oktober 2018 22:52
Aktuelle Seite: Home Spielberichte Saison 2018/19 07.Spieltag: FVLB U19 - SSV Reutlingen U19 2:3