FV Lörrach-Brombach - C2-Junioren

Saison 2019/20


03.Spieltag: FVLB U14 - FV Tennenbronn C1 4:0

Post 11. Oktober 2018 By In Saison 2018/19
Rate this item
(0 Stimmen)

FV Lörrach-Brombach U14 - FV Tennenbronn C1 4:0 (3:0)

C-Junioren Landesliga Südbaden - 3. Spieltag - Samstag, den 23.09.2018 - 13.00 Uhr

Erster Heimsieg der Saison gegen den FV Tennenbronn

(ak) - Zum zweiten Heimspiel der Saison empfingen wir in dieser Woche den FV Tennenbronn als unsere Gäste im Grütt. Wir starteten hoch konzentriert in die Partie und setzten den Gegner sofort unter Druck. In der 3. Minute erhielten wir bereits den ersten Eckstoß. Gut hereingebracht von Joel stand dank guter Absprache der hereinlaufenden Spieler Leonard komplett frei vor dem Tor und erzielte locker den Treffer zur 1:0 Führung. Nach Wiederanpfiff ließen wir nicht locker und versuchten den Druck auf unsere Gäste weiter aufrecht zu erhalten. Durch ein gutes Zweikampfverhalten und Stellungsspiel konnten wir den Ball schnell wieder zurückgewinnen. Dank präzisen Pässen aus der Abwehr heraus und in das Mittelfeld konnten wir uns weit in die gegnerische Hälfte spielen. Nachdem in der 13. Minute ein Pass in die Spitze von den Gegnern zwar abgefangen, aber nicht gut kontrolliert wurde, kam Joel zu einem Schuss aus der 2. Reihe und erzielte mit einem Traumtor das 2:0. Nach 18 Minuten startete Andor einen guten Lauf über die rechte Seite und spielte einen guten Pass auf Leonard. Der leicht abgefälschte Schuss von Leonard fand trotzdem sein Ziel zum 3:0. In der 21. Minute spielten wir uns mit einer schönen Passfolge bis in den Strafraum der Gegner, wo dann Leon nur per Foul gestoppt werden konnte. Leon ist dabei unglücklich auf seine Schulter gefallen. Nach einer kurzen Behandlungspause musste Leon sofort durch Tino ersetzt werden. Der aus dem Foul erhalten Strafstoß wurde zu platziert geschossen und traf nur das Gehäuse vom Tor.

In der Halbzeitpause musste auch Leonard verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Sofort zu Beginn der zweiten Halbzeit spielten wir uns mit guten und präzisen Kurzpässen sofort nach vorne. Der für Leonard eingewechselte Mattis spielte einen präzisen Pass in die Schnittstelle auf Tino. Dieser schob cool den Ball am Torwart vorbei und baute unsere Führung auf 4:0 aus. Danach nahmen wir das Tempo etwas aus unserem Spiel und es kam auch nicht mehr viel Gegenwehr von unseren Gästen. Wir ließen kaum Torchancen zu, aber hatten auch selbst keine nennenswerten Torchancen mehr.

Nach Abpfiff des Spiels erhielten wir die Nachricht, dass Leon für einige Wochen aufgrund seines Sturzes ausfallen wird. Wir wünschen ihm eine gute und schnelle Genesung.

Fazit: Wir haben von Beginn an bis zum Anfang der zweiten Halbzeit das Spiel gut dominiert und kaum Torchancen zugelassen. Nach unserem 4:0 haben wir dann zwar auch weiter kaum Torchancen zugelassen, aber haben selbst kaum noch nach vorne gespielt. Wir werden in den nächsten Spielen versuchen, das gesamte Spiel zu kontrollieren und bis zur letzten Minute nach vorne zu spielen.

Der FVLB spielte mit: Fynn Markiton, Max Naumann, Tom Pecho, Josef Piskac, Colin Blatter, Florind Hadergjonaj, Andor Thiel, Jamie Bazer, Leonard Berisha, Joel Reith, Leon Kieckbusch.

Auswechslungen: (24) Tino Di Gesualdo für Leon Kieckbusch, (36) Mattis Bogner für Leonard Berisha, (36) Jakob Wagner für Andor Thiel, (53) Moritz Scheuermann für Josef Piskac

Tore: (3. Min.) 1:0 Leonard Berisha, (13. Min.) 2:0 Joel Reith, (18. Min.) 3:0 Leonard Berisha, (36. Min.) 4:0 Tino Di Gesualdo

Schiedsrichter: Andreas Varga

Last modified on Donnerstag, 11. Oktober 2018 22:46
Aktuelle Seite: Home Spielberichte Saison 2018/19 03.Spieltag: FVLB U14 - FV Tennenbronn C1 4:0