Willkommen beim FV Lörrach-Brombach e.V.

Anfang des Jahres 2012 haben sich die beiden Traditionsvereine FV Lörrach (gegründet 1902) und der FV Brombach (gegründet 1911) zum FV Lörrach-Brombach zusammen geschlossen. Der "neue" FVLB präsentiert sich hochmotiviert und gut aufgestellt. Begleiten Sie uns bei der Erreichung unserer Ziele.


By Webmaster In News
25 Sep 2017

Wieder verlieren die C1-Junioren auswärts knapp mit 2:3, dieses Mal beim Bahlinger SC, nachdem man dieses Ergebnis bereits auch schon zum Saisonauftakt beim SC Pfullendorf hinnehmen musste. Somit müssen die Schützlinge um Trainer Dietmar Hug auch nach dem 3. Spieltag weiter auf den ersten Punktgewinn in der Verbandsliga Südbaden warten. Die Leistung stimmt, aber leider belohnt sich die Mannschaft momentan nicht selbst und lässt zuviele Tormöglichkeiten liegen (Spielbericht online). Momentan das Gegenstück zur C1 - die FVLB A-Junioren: Diese kamen in der neuen Saison sehr gut aus den Startlöchern und schickten am 3.Spieltag in der Verbandsliga Südbaden nach einem verdienten 5:2 Heimsieg die Eintracht aus Freiburg mit leeren Händen wieder auf den Heimweg. (Spielbericht online).

Bild: Auch bei der Auswärtspartie beim Bahlinger SC ärgern sich die FVLB C1-JUnioren über zuviel vergebene Torchancen. (Bild: Thomas Stern)

24 Sep 2017

Die Jungs von Chefcoach Tobi Jehle und dem neuen Co Günter Zähringer kämpfen sich in einer nervenaufreibenden Partie gegen den FC Erzingen zurück und siegen in der Nachspielzeit. Beim 3:2 zeigt die Mannschaft erneut Moral und großartigen Teamgeist. Das Klima folglich stimmt und beflügelt das Leistungsvermögen der FVLB-Reserve. Die Tore erzielten Mato Topic, Patrick Sorg und Enno Meyer. Weiter so!

Bild: Oben auf - die Jungs vom FVLB II

24 Sep 2017

Der FVLB I holte gestern Nachmittag gegen den FC Bad Dürrheim den ersten Auswärtspunkt in der Verbandsliga. Beim 1:1 besorgte David Pinke sehenswert den Führungstreffer. Auch wenn drei Punkte drin gewesen wären so ist man über die ersten Zähler in der Fremde froh. Der Punkt musste mit dem verletzungsbedingten Ausfall von Stürmer Nils Mayer teuer bezahlt werden. Die Dritte verlor dagegen das Topspiel gegen Tabellenführer SV Herten deutlich mit 2:6. 

Bild: Stürmer Nils Mayer erlitt einen Cut am Auge 

21 Sep 2017

Der FVLB I ist bereits Samstag um 15:30 beim FC Bad Dürrheim im Einsatz, die am Wochenende nicht über ein 3:3 beim Schlusslicht Hofstetten hinaus kamen. Die Moser-Elf ist nach dem Sieg über Endingen top motiviert. Ein Freilos wird die Aufgabe nicht, der Gastgeber verfügt über einige spielstarke Einzelkönner im Offensivbereich und will ans Mittelfeld der Tabelle aufschließen. Der Heimspieltag beginnt Sonntag um 10.30 wenn die seit vier Spielen unbesiegte "Driddi" gegen den BZL-Absteiger SV Herten zum absoluten Topspiel einlädt. Favorisiert ist zweifellos der Tabellenführer aus Herten, die bereits 16 Punkte auf dem Konto haben. Nach den A-Junioren um 13:00 will die FVLB-Reserve den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga sichern. Gegner ist der FC Erzingen, die zuletzt 2:2 gegen Jestetten spielten. Wenn die Abwehr gegen Sandro d'Accurso dicht hält ist bei der aktuellen Form ein Sieg möglich. Anpfiff 15:00.


Bild: Gelingen dem FVLB I mit "Terrier" David Pinke die ersten Auswärtspunkte?

By Webmaster In News
21 Sep 2017

Am kommenden Wochenende sind erstmals alle Juniorenmammschaften des FV Lörrach-Brombach wieder im Einsatz. Für die Kleinsten bei den F-Junioren stehen nun wieder die jeweiligen Spieltage an und auch die 5 E-Juniorenteams des FVLB fiebern schon jetzt ihren ersten Meisterschaftsspielen in der Herbstrunde entgegen. Am Samstag spielen dann die B1-Junioren ab 15:30 Uhr beim SC Pfullendorf. Die B2 ist Gastgeber zuhause ab 16:15 Uhr gegen den Bezirksligakonkurrenten von der SG Efringen-Kirchen.

Bild: Am kommenden Wochenende starten die E- und F-Junioren des FVLB nun endlich auch in die neue Saison.

Seite 1 von 50

 
 
Aktuelle Seite: Home