Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!

Post 28. Dezember 2018 In News

Viele Vereine waren in der Vergangenheit finanziell auf die Einnahmen ihrer Papiersammlungen angewiesen. Auch beim FV Lörrach-Brombach, und früher beim FV Brombach, war diese Einnahmequelle über Jahrzehnte ein wichtiges Standbein für den Unterhalt des Trainings- und Spielbetriebs bei den Juniorenteams.

Die Juniorenabteilung des FVLB sammelt auch 2019 weiterhin Altpapier im Ortsteil Brombach. (Foto zVg)

Post 21. Dezember 2018 In News

Das FVLB-Vereinsheim "Sechzehner" hat auch an den Weihnachtsfeiertagen geöffnet und bietet für diese Tage sogar eine spezielle Speisekarte an. Für einen geplanten Besuch wird im Vorfeld unter der Telefonummer 07621/89771 oder 0176/63195623 um eine kurze Tischreservierung gebeten.

An den Festtagem könnte man auch im FVLB-Vereinsheim "Sechzehner" ein leckeres Festtahsmenü geniessen. (Foto Grant Hubbs)

Post 18. Dezember 2018 In News

Im Januar und Februar 2019 ist Weil am Rhein und Lörrach das Mekka der U10-, U12- und U13-Junioren Kicker. Teams aus ganz Europa treten die Reise ins Dreiländereck an um sich hier mit den heimischen Teams zu messen. Am heutigen Dienstag, den 18.12.2018 ab 18:00 Uhr, erfolgt die Gruppenauslosung, welche der Profispieler Raoul Petretta vom FC Basel im FVLB-Vereinsheim "Sechzehner" vornimmt.

Die heutige Losfee bei der Gruppenauslosung des PS-Immo-Cup 2019 ist Raoul Petretta vom FC Basel 1893 (Foto: zVg)

Post 17. Dezember 2018 In News

Es brauchte schon ein Penalty Shoot-Out, um im Endspiel des Qualifikationsturniers zur Sparkassen-Junior-Trophy 2019 dann doch noch einen Sieger ermitteln zu können. Letztendlich hatte der Freiburger FC das Glück und Können auf seiner Seite und gewann mit 3:2 gegen den Vorjahressieger aus Müllheim, nachdem es in der regulären Spielzeit ein ausgeglichenes, daher spannendes, aber leider torloses Finale zusehen gab.

Die U14-Junioren des Freiburger FC gewinnen das Qualifikationsturnier zur Sparkassen-Junior-Trophy 2019 (Foto: zVg)

Post 13. Dezember 2018 In News

Bevor die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel anstehen, hat der FVLB noch ein echtes Highlight zu bieten: Am kommenden Sonntag, den 16.12.2018 findet in der Lörracher Wintersbucksporthalle ab 9:00 Uhr das Qualifikationsturnier zur Sparkassen-Junior Trophy 2019 statt und somit werden dann dort auch die letzten freien Startplätze für die SJT am 19. und 20. Januar 2019 vergeben.

Der Ball rollt wieder durch die Lörracher Winterbucksporthalle (Foto: Grant Hubbs)

Post 07. Dezember 2018 In News Turnier

Noah Okafor überzeugt bisweilen nicht nur auf dem grünen Rasen, sondern auch am Lostopf. Der Profi des FC Basel 1893 loste am vergangenen Mittwochabend im FVLB-Vereinsheim "Sechzehner" die Gruppen für das Jubiläumsturnier der Sparkassen-Junior-Trophy aus. Dabei ergaben sich durchaus sehr reizvolle und namhafte Zusammensetzungen in den jeweiligen Gruppen.

Hatten bei der Auslosung alles im Griff: v.l. Moderator Harald Kleinhans und Noah Okafor sowie André Marker als die jeweiligen Losfeen. (Foto: U.Nodler)

Post 07. Dezember 2018 In News

Noah Okafor überzeugt bisweilen nicht nur auf dem grünen Rasen, sondern auch am Lostopf. Der Profi des FC Basel 1893 loste am vergangenen Mittwochabend im FVLB-Vereinsheim "Sechzehner" die Gruppen für das Jubiläumsturnier der Sparkassen-Junior-Trophy aus. Dabei ergaben sich durchaus sehr reizvolle und namhafte Zusammensetzungen in den jeweiligen Gruppen.

Hatten bei der Auslosung alles im Griff: v.l. Moderator Harald Kleinhans und Noah Okafor sowie André Marker als die jeweiligen Losfeen. (Foto: U.Nodler)

Post 03. Dezember 2018 In News

Auch im letzten Spiel der drei Monate dauernden Winterpause mussten die Schützlinge von Trrainer Enzo Minardi leider eine Niederlage einstecken und überwintern auf dem 12. Tabellenplatz.

FVLB-Coach Enzo Minardi und seine Mannschaft gehen mit einer 1:4 Heimniederlage gegen den OFV in die Winterpause. (Foto: Grant Hubbs)

Post 03. Dezember 2018 In News

Winterzeit ist gleich Hallenzeit. Die Sparkassen-Junior-Trophy im Januar in der Lörracher Winterbucksporthalle rückt somit auch immer näher. Am kommenden Mittwoch, den 05. Dezember 2018 kommt es um 18:30 Uhr im FVLB-Vereinsheim "Sechzehner" somit nun auch schon zur Gruppenauslosung zur SJT 2019. Als Losfee wird an diesem Abend Noah Okafor, Profi beim FC Basel 1893 fungieren.

Noah Okafor ist die diesjährige "Losfee" bei der Gruppenauslosung zur Sparkassen-Junior-Trophy 2019 (Foto: zVg)

Post 02. Dezember 2018 In Saison 2018/19

FV Lörrach-Brombach U15 - Freiburger FC U15 1:1 (0:1)

C-Junioren Verbandsliga Südbaden - 13. Spieltag - Samstag, den 01.12.2018 - 14:30 Uhr

Starker Heimauftritt mit hochverdientem Punktgewinn der U15 gegen den FFC.

(dh) - Beim 1:3 am vergangenen Sonntag beim Spitzenteam in Villingen, bei dem wir uns sehr gut präsentierten und wo deutlich mehr drin war zeigten wir eines unserer besten Spiele diese Saison. Nun wollten wir natürlich im Heimspiel gegen das spielstarke Team vom FFC mit ihren Trainern Robin Kelkel und David Limberger unbedingt an diese Leistung anknüpfen, und im letzten Heimspiel des Jahres 2018 die Punkte hier im Grütt lassen. Wir nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und kamen immer wieder mit guten Angriffen über Außen gefährlich vor das Tor der Gäste. Wir kamen zu einigen Ecken, die jedes Mal für große Aufregung im Strafraum der Gäste sorgten. Durch einen groben Schnitzer in unserer Defensive kamen die Gäste aus Freiburg in der 8. Minute aus dem Nichts zum  0:1 und stellten damit den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf. Nach einer kurzen Schockphase berappelten wir uns wieder und kamen zu weiteren Torchancen. Wir blieben durch Standards stets gefährlich und hatten mehrere gute Einschussmöglichkeiten. Trotz einer guten Leistung mussten wir mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Halbzeit waren wir über weite Strecken spielbestimmend, versäumten es aber bei mehreren guten Torchancen, den längst verdienten Ausgleichstreffer zu erzielen. Speziell nach den brandgefährlichen Ecken hatten wir mehrfach hochkarätige Chancen, die wir aber leichtfertig vergaben. In der Defensive standen wir immer besser und ließen gegen die spielstarken Gäste aus Freiburg nur noch ganz wenig zu. Zehn Minuten vor Schluss setzten wir alles auf eine Karte, tauschten einen Stürmer für einen Abwehrspieler, und erhöhten so den Druck auf das Tor der Gäste noch einmal. In der 63. Minute wurden wir endlich für unseren Mut und unser Engagement belohnt. Nach einer Balleroberung von Jakob an der Mittellinie startete Jakob mit einem unwiderstehlichen Antritt durch das Mittelfeld. Genau im richtigen Moment passte er auf Timo, der mit einem trockenen Schuss von der Strafraumgrenze ins lange Eck den vielumjubelten 1:1 Ausgleichstreffer erzielte. Auch in den letzten fünf Minuten hatten wir noch mehrfach die Möglichkeit das Spiel noch komplett zu drehen, scheiterten aber entweder am starken Gästetorhüter Marco Schienle oder an unserem eigenen Unvermögen. So blieb es aber beim 1:1 Unentschieden und der souveräne Schiedsrichter Zeki Sebzeci pfiff die unterhaltsame Verbandsligapartie nach einer dreiminütigen Nachspielzeit ab.  

Fazit: Mit einer weiteren starken Leistung  gegen den sehr spielstarken FFC kamen wir zu einem hochverdienten Punktgewinn. In der Vorrunde noch ohne Chance boten wir dem Gegner diesmal Paroli und waren sogar über weite Strecken spielbestimmend. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre deutlich mehr drin gewesen. Wir sind auf jeden Fall auf dem richtigen Weg und haben wieder gesehen, dass wir gegen jeden Gegner in der Verbandsliga mithalten können.

Der FVLB spielte mit: Ianis Popescu, Björn Kuttler, Aleks Andreev, Muharrem Hereqi, Benedikt Pendt, Jakob Rinza, Bleon Zogaj, Steven Wang, Samuele Cascio, Timo Schaub, Hamid Ahmadi.

Auswechslungen: (59. Min.) Andor Thiel für Björn Kuttler, (67. Min.) Josef Piskac für Hamid Ahmadi.

Tore: (8. Min.) 0:1 Yannik Sänger, (63. Min.) 1:1 Timo Schaub.

Schiedsrichter: Zeki Sebzeci (Schopfheim)

Seite 1 von 2
 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Artikel nach Datum gefiltert: %000 %2018