Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Nach erstem Saisonsieg beim FFC mit gestärktem Selbstvertrauen zum 1. Göppinger SV

Post 09. Oktober 2021 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Endlich konnten die Jungs von Trainer Erkan Aktas einmal jubeln, denn mit einem klaren 0:3 Auswärtssieg beim FFC konnten sie das Südbaden Derby überraschend deutlich für sich entscheiden und damit den ersten Saisonsieg einfahren.

Mit seinem Treffer zum 3:0 sorgte Berat Ozan unmittelbar vor der Pause für klare Verhältnisse beim FFC. (Foto: Grant Hubbs)

In der zweiten „englischen Woche“ in Folge gingen die engagiert aufspielenden Gäste am Mittwochenabend auf dem Kunstrasenplatz im Dietenbach Sportpark schon nach neun Spielminuten durch einen platzierten Kopfball von Mustafa Muharemovic mit 0:1 in Führung und der erneut stark agierende Johannes Binkert netzte in der 13. Spielminute nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen zum 0:2 ein. Mit dem Halbzeitpfiff des gut leitenden SR Patrick Mattern erhöhte Mannschaftskapitän Berat Ozan auf 0:3, als er alleine auf Torhüter Niklas Schindler zulief und den Ball cool  im Netz versenkte.

Nach dem Seitenwechsel bemühten sich die Gastgeber verstärkt um den Anschlusstreffer, scheiterten aber immer wieder an der aufmerksamen Abwehr der Gäste oder aber an Torhüter Dominik Lüchinger.

Am kommenden Samstag, um 14.00 Uhr, gastiert der FVLB beim 1. Göppinger SV, gegen den man in der letzten (abgebrochenen) Saison zu Hause durch ein Tor von Goalgetter Gentian Lekaj knapp mit 0:1 verlor. Nach dem überraschend klaren Erfolg beim FFC nimmt die Mannschaft die 300 Kilometer lange dreistündige Anreise mit dem Bus von Stiefvater Reisen nach Göppingen sicher mit gestärktem Selbstvertrauen in Angriff.

Die ambitionierten Gastgeber von Trainer Gianni Covelli haben zwar am Mittwochabend beim 1. FC Rielasingen-Arlen mit 2:1 den Kürzeren gezogen, haben aber zu Hause noch kein Spiel verloren und stehen mit 18 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Keine Frage, die Gäste erwartet gegen den Vizemeister der Saison 2019/2020 eine schwere Aufgabe im Stadion Hohenstaufenstraße. Mit Gentian Lekaj und Mergim Neziri verfügen die Gastgeber über zwei torgefährliche Angreifer, diese gilt es möglichst  in den Griff zu bekommen.

Wir wünschen dem FVLB-Team beim Gastspiel in Göppingen viel Glück und Erfolg.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Nach erstem Saisonsieg beim FFC mit gestärktem Selbstvertrauen zum 1. Göppinger SV