Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Der FC Villingen ist zu Gast im Lörracher Grüttpark

Post 05. September 2020 By
Rate this item
(2 Stimmen)

Drei Spiele – drei Niederlagen – die Jungs von Trainer Erkan Aktas sind leider noch nicht in der Oberliga angekommen. In den beiden Auswärtsspielen kassierte unsere Mannschaft jeweils sechs Gegentore, das ist schon heftig. Trotz einer ansprechenden Leistung wurde auch das Heimspiel gegen die TSG Backnang mit 0:1 verloren. Die in der Verbandsliga ehemals noch stärkste Abwehr konnte die beiden Auswärtsdebakel leider nicht verhindern, aber das Team muss sich in allen Mannschaftsteilen gewaltig steigern, sonst steht die Abwehr auf Dauer zu sehr unter Druck.

Am Mittwochabend in Pforzheim musste FVLB-Keeper Marc Philipp den Ball gleich 6mal aus dem Netz holen. (Foto: Grant Hubbs) 

Ernüchterung ja – Resignation nein. Diese wäre sicher fehl am Platz, denn man wusste ja von vorn herein, dass es eine gewaltige sportliche Herausforderung sein wird, um in dieser Liga zu bestehen. Die Mannschaft trainiert gut und das Umfeld stimmt – es fehlt einfach ein Erfolgserlebnis.

Im heutigen Heimspiel erwartet der FVLB den FC 08 Villingen aus dem Schwarzwald zum südbadischen Derby in der Oberliga BW. Die Gäste hatten in der Sommerpause einen kleinen Umbruch in der Mannschaft, wobei jüngere Spieler aus dem eigenen Nachwuchsbereich vermehrt zum Zuge kommen. Am Mittwochabend gab es erst kurz vor Spielende eine knappe 1:2 Heimniederlage gegen die SGV Freiberg.

Man darf gespannt sein, wie unsere Mannschaft nach den drei Niederlagen auf dem Spielfeld reagiert und sich gegen den renommierten Club mit Cheftrainer Marcel Yahyaijan aus der Affäre zieht. Im überbezirklichen Juniorenbereich gab es in den letzten Jahren zwischen den beiden Vereinen immer spannende und manchmal auch hart umkämpfte Begegnungen und heute hoffen wir natürlich auf die ersten Punkte für das Team von Trainer Erkan Aktas.

Und zum Schluss wie immer eine große Bitte an alle Zuschauer – haltet Euch an die allgemein bekannten Hygienebestimmungen und tragt  im Interesse der Gesundheit von uns allen einen Mund-Nasen-Schutz. Zumindest sollte der der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden. Gebt dem Virus keine Chance!

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Der FC Villingen ist zu Gast im Lörracher Grüttpark