Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Vorfreude auf den PS-Immo-Cup 2020 - Juniorenturnier des Extraklasse

Post 13. Januar 2020 By
Rate this item
(3 Stimmen)

Bei den Organisatoren um Dominik Kiesewetter und Olli Mair steigt die Spannung auf den PS-Immo-Cup 2020. Aber auch bei den teilnehmenden Juniorenteams aus fünf europäischen Ländern ist die Vorfreude auf das sportliche Highlight deutlich zu spüren.

Am kommenden Wochenende spielen die U13- und U14-Junioren beim PS-Immo-Cup 2020 in Lörrach. (Foto: Thomas Stern)

Die „Champions-League für Fußballkids“ für die Altersgruppen U13 und U14 findet über das kommende Wochenende wieder unter der Schirmherrschaft von MDB Armin Schuster und OB Jörg Lutz in der Wintersbuckhalle und im Sportpark Grütt auf den Kunstrasenplätzen des FV Lörrach-Brombach statt. 

Wenn am Samstag in der Wintersbuckhalle und im Grütt die ersten Spiele von den besten Schiedsrichtern der Region angepfiffen werden, rücken die logistischen Anstrengungen und Mühen der Organisatoren in den Hintergrund und der Focus liegt auf der Freude an Juniorenfußball auf sehr hohem sportlichen Niveau. Mit dabei auch drei Teams aus dem Dreiländereck, die besonders den Spielen gegen „große“ Clubs entgegenfiebern.

Für die Trainer und ihre Teams aus dem Profibereich ist der PS-Immo-Cup eine willkommene Wintervorbereitung, denn die Spiele an zwei Tagen in der Halle und im Freien stellen unterschiedliche Anforderungen an die Spieler.

Dank Hauptsponsor Patrick Scheuermann, der sich schon lange beim FVLB voll und ganz mit dem Nachwuchsfußball identifiziert, aber auch vieler anderer Sponsoren und Unterstützer, ist solch ein sportliches Event finanziell überhaupt machbar. Dazu viele ehrenamtliche Helfer, die für einen möglichst perfekten Ablauf (Getaktete Spielpläne, Koordinierung An- und Abreise, Transfers, Hotels, Gasteltern, Verpflegung, ärztliche Versorgung, DRK, Schiedsrichter etc.) sorgen. 

Die ersten Mannschaften reisen bereits am Freitag an, als erstes Team wird Juventus Turin mit dem eigenen Bus in Lörrach eintreffen und nach dem Abendessen im Carat Hotel in Weil am Rhein logieren. Eine Stunde später, gegen 19 Uhr, werden dann die Teams (U13 und U14) des FC Bayern München, die TSG 1899 Hoffenheim und der VfB Stuttgart erwartet. Die Spieler der deutschsprachigen Mannschaften werden bei Gasteltern des FVLB, des SV Weil und Concordia Basel untergebracht.

Ebenfalls am Freitagabend werden dann noch Manchester City und RP Leipzig per Flugzeug am Flughafen Basel-Mulhouse in Empfang genommen. Alle anderen teilnehmenden Teams reisen am Samstag an. Mit dabei der FC Basel, Racing Club Strasbourg, FC St. Gallen, GC Zürich, BSC Young Boys Bern und der SC Freiburg. Dazu die Jungs der FV Lörrach-Brombach, des SV Weil und der JFV Region Laufenburg.

Das Hallenturnier (U13) startet am Samstag um 09.00 Uhr, Siegerehrung gegen 18.00 Uhr. Das Freiluftturnier (U14) beginnt um 10.00 Uhr, Endspiel gegen 17.30 Uhr.

Am Sonntag rollt der Ball ab 09.00 Uhr in der Halle (U14) und ab 09.30 Uhr im Grütt (U13), beide Endspiele gegen 16.00 Uhr, damit die von weit angereisten Teams wieder rechtzeitig zu Hause sind.

Zuschauer sind in der Wintersbuckhalle und im Grütt herzlich willkommen – für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintrittspreise an den beiden Turniertagen beträgt an den Spielorten im Lärracher Grüttpark und in der Wintersbuck-Sporthalle jeweils 5 Euro pro Tag. Die Tickets gibt es an den jeweiligen Tageskassen, ein Vorverkauf findet nicht statt!

An den beiden Turniertagen wird das Vereinsheim „Sechzehner“ des FVLB geöffnet sein, damit die Zuschauer nicht hungern müssen oder durstig nach Hause gehen.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Vorfreude auf den PS-Immo-Cup 2020 - Juniorenturnier des Extraklasse