Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Der FVLB verliert erstmals zuhause - Bollwerk aus Bühlertal steht gut.

Post 04. November 2019 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Der Aufsteiger agierte aus einer tief stehenden Abwehrkette, gegen die sich die Angreifer des Tabellenführers schwer tat und nur selten durchsetzen konnte.  In die Karten spielte den Gästen die relativ frühe 0:1 Führung in der 20. Spielminute und die Hausherren fanden selten ein probates Mittel gegen die kompakte Fünferreihe der Gäste.

Der 1:2 Anschlusstreffer von Lukas Münch kam leider zuspät - der FVLB verliert erstmals in dieser Saison ein Heimspiel. (Foto: Grant Hubbs)

Obwohl die Hausherren mehr Spielanteile und ein optisches Übergewicht hatten, blieben die Gäste mit Kontern jederzeit gefährlich und unterstrichen, dass sie in der Liga mithalten können. Siege gegen den FC Denzlingen oder den Kehler FV kommen nicht von ungefähr und auch der FVLB musste diese Erfahrung machen. Trotz der Niederlage blieben die Schützlinge von Trainer Erkan Aktas an der Tabellenspitze, das Team ist aber in den nächsten Spielen gegen starke Gegner noch mehr gefordert.

Zum Spielbericht zur 1:2 Heimniederlage des FVLB gegen SV Bühlertal geht es hier lang ...

Für das Bezirksligateam von Trainer Thorsten Meier gab es auch beim FC Schönau nichts zu holen und die Mannschaft verlor glatt mit 5:0. Dabei hielten die Gäste eine Stunde gut mit, doch am Ende setzte es eine deutliche Niederlage. Bleibt zu hoffen, dass sich die personelle Lage spätestens in der Winterpause bessert und die Mannschaft aus dem Tabellenkeller herauskommt. Kritik an der Mannschaft ist völlig unangebracht, denn die Spieler und der Trainer geben ihr Bestes.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Der FVLB verliert erstmals zuhause - Bollwerk aus Bühlertal steht gut.