11. Spieltag: SV 08 Kuppenheim - FVLB 0:0

Post 28. Oktober 2019 By In Saison 2019/20
Rate this item
(1 Stimme)

SV 08 Kuppenheim – FV Lörrach-Brombach 0:0

Verbandsliga Südbaden, 11. Spieltag, Samstag, 26.10.2019, 15.30 Uhr

Verdienter Punktgewinn in Kuppenheim

Am 11. Spieltag der Verbandsliga Südbaden stand für den FVLB eine weite Reise auf dem Programm. Das Ziel, die Heimfahrt nicht mit leeren Händen anzutreten, konnte mit einem 0:0-Unentschieden beim heimstarken SV 08 Kuppenheim erreicht werden. Damit bestätigte sich, dass beide Teams momentan die besten Abwehrreihen der Liga haben. Da von den vorderen Clubs nur der Offenburger FV am Wochenende die volle Punktzahl holte, änderte sich an der Tabellensituation wenig. 

Es war ein kampfbetontes und von der Taktik geprägtes Spiel zweier Mannschaften, die derzeit zu recht vorne in der Tabelle mitmischen. Auf schwierigem Geläuf kam es auf beiden Seiten nur selten zur gefährlichen Torraumszenen, da sich die Teams im Mittelfeld weitgehend neutralisierten. Eine Ausnahme war der Pfostenschuss der Gastgeber in der 24. Minute. Ansonsten ließ der FVLB in der Defensive erneut wenig zu.

Wenig Aufregung vor den Toren gab es zunächst auch in der zweiten Halbzeit. In der Schlussphase des Spiels wurde es aber nochmal spannend. Der eingewechselte Arjenit Gashi hatte in der 67. Minute die Chance zur Führung für den FVLB und Ben Nickels Versuch in der 80. Minute aus gut 18 Metern streifte den Pfosten. Doch auch Kuppenheim tauchte noch einmal gefährlich vor dem FVLB-Tor auf: In der 85. Minute sah FVLB-Mittelfeldakteur Hasan Ates die gelb-rote Karte, weshalb die Gäste die restliche Spielzeit in Unterzahl überstehen mussten. Das gelang jedoch und so endete dieses ausgeglichene Spiel zu recht mit einem Punkt für beide Teams endete.  

Nach 11 Spieltagen grüßt der FV Lörrach-Brombach weiterhin von der Tabellenspitze und blieb nun schon in sieben Spielen ohne Gegentor – zuletzt viermal in Folge!

Der FVLB spielte mit: Dominik Lüchinger, Leon Riede, Hasan Ates, Arno Leisinger, Ben Nickel, Daniel Briegel, Kevin Meier, Mirco Böhler, Patrik Kierzek, Angelo Di Palma und Paolo Disanto  

Auswechslungen: Arjenit Gashi für Angelo Di Palma (56. Minute), Tarek Aliane für Paolo Disanto (61. Minute) und Andreas Lismann für Daniel Briegel (64. Minute) 

Nicht zum Einsatz kamen: Marc Philipp (TW) und Yannik Behringer

Tore: Fehlanzeige

Schiedsrichter: Stefan Ebe (Friedrichshafen)  

Zuschauer: 200

Last modified on Montag, 28. Oktober 2019 10:49
back to top