Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Derbytime in der Verbandsliga Südbaden! Der FVLB empfängt den SV Weil

Post 04. Oktober 2019 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Die Wetterprognose für das Wochenende ist zwar nicht optimal, aber die Fans aus Lörrach, Weil am Rhein und Umgebung wird das wenig interessieren, denn sie freuen sich auf das prickelnde Lokalderby zwischen den beiden Verbandsligisten aus dem Dreiländereck.

Das letzte Punktspieltor im Lokalderby gegen den SV Weil 1910 erzielte Daniel Briegel am 19. März 2017 zum 1:0 Heimerfolg für den FVLB. (Foto: Grant Hubbs)

Spielbeginn im Grütt ist  am Sonntag um 15.30 Uhr. Zuletzt standen sich die beiden Teams in der Spielzeit 2016/2017 in der Landesliga gegenüber. Beide Spiele gewann damals der FVLB und stieg mit Trainer Ralf Moser in die Verbandsliga auf. Beim Spiel in Weil sorgten damals Tore von Angelo Di Palma, Nils Mayer und Daniel Briegel für einen 3:0 Erfolg, zu Hause reichte ein Tor von Daniel Briegel zum knappen 1:0 Sieg. 

Wir freuen uns, dass der SV Weil jetzt über die Relegation den Aufstieg wieder geschafft hat und mit einer starken Mannschaft gut in die Saison gestartet ist. Aber auch das Team von Cheftrainer Erkan Aktas ist richtig gut aus den Startlöchern gekommen, musste allerdings am letzten Wochenende (7. Spieltag) beim FC Teningen die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Anstoß der Partie durch die Oberbürgermeister Jörg Lutz und Wolfgang Dietz

Beide Teams sind spielstark und  haben in der Offensive ihre Qualitäten, dies verspricht ein packendes Spiel der Ligarivalen auf Augenhöhe. Den Anstoß werden Oberbürgermeister Jörg Lutz aus Lörrach  und Wolfgang Dietz aus Weil am Rhein unter fachkundiger Beobachtung des Bundestagsabgeordneten Armin Schuster und weiterer Ehrengäste vornehmen.

Geleitet wird die Begegnung von Schiedsrichter Jonas Brombacher, der von seinen Kollegen Timo Bugglin und Christian Eiletz an den Seitenlinien assistiert wird.

In der Halbzeitpause wird Verbandsjugendwart Franco Moscariolo vom SBFV  im Auftrag des DFB dem FVLB einen Bonusscheck für seine leistungsorientierte Nachwuchsförderung überreichen. Dies im Zusammenhang mit der Ausbildung von Torhüter Felix Gebhardt, der beim FC Basel einen Profivertrag erhalten hat und im letzten Jahr in die deutsche U17 Nationalmannschaft berufen wurde.

Das Vorspiel bestreiten die U19-Junioren des FVLB, die in der EnBW Oberliga B-W um 13.00 Uhr die Altersgenossen der SG Heidelberg-Kirchheim empfangen. Auch dieses Spiel verspricht Spannung, denn die Jungs von Trainer Angelo Cascio wollen wie in der letzten Saison den Klassenerhalt in der höchsten Liga von Baden-Württemberg realisieren.

Die Verbandsligareserve mit Trainer Thorsten Meier  gastiert am Sonntag, um 15.00 Uhr, beim FC Tiengen und könnte sich mit einem Sieg im gesicherten Mittelfeld positionieren.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Derbytime in der Verbandsliga Südbaden! Der FVLB empfängt den SV Weil