Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Pokalkracher gegen den Regionalligisten Bahlinger SC am kommenden Mittwoch

Post 05. August 2019 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Mit einem 1:4 Auswärtssieg beim FC Wallbach hat sich das Team von Cheftrainer Erkan Aktas für die 1. Hauptrunde im Südbadischen Verbandspokal -Rothaus Pokal- qualifiziert und trifft nun am kommenden Mittwoch, den 07. August, um 19.00 Uhr, zu Hause auf den Regionallisten Bahlinger SC, bei dem sich der ehemalige FVLB-Akteur Rico Wehrle zu einem Stammspieler entwickelt hat.  Mit dabei auch Torjäger Tim Siegin, der vor der Saison vom Landesligisten VfR Bad Bellingen auf die „Ponderosa“ wechselte.

Der FVLB trifft am Mittwochabend in der 1. Pokalrunde auf den Regionalligaaufsteiger Bahlinger SC. (Foto: zVg)

Beim Spiel in Wallbach war der Verbandsligist zwar von Anfang an spielbestimmend, doch die Gastgeber gingen nach einem Konter in der 32. Spielminute durch Sebastian Rupp mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel dominierten die Gäste weiterhin das Geschehen auf dem Rasen und  Kevin Meier gelang mit einem sehenswerten und satten Schuss (61.) aus gut 22 Metern der wichtige 1:1 Ausgleichstreffer. David Pinke (65.) und zwei Mal Ben Nickel (78. und 90+3.) sicherten mit ihren Toren schließlich den verdienten Sieg beim gut mitspielenden Bezirksligisten.

Beim Pokalspiel gegen den Bahlinger SC sind die Gäste natürlich klarer Favorit, zumal die Gastgeber auf Witali Semenschuk, Jonny Disanto, Luigi Squillace  und Andy Lismann verzichten müssen, die alle verletzt sind.

Die Mannschaft des FVLB  hofft auf die Unterstützung der Zuschauer und möchte sich mit einem achtbaren Resultat gegen den Aufsteiger in die Regionalliga Südwest aus der Affäre ziehen. Eintritt Erwachsene 7,00 Euro. Schüler ab 16 Jahren, Studenten und Frauen  ermäßigt 5,00 Euro.  Wir möchten vorsorglich noch darauf hinweisen, dass Premium- bzw. Saisonkarten beim Pokalspiel keine Gültigkeit haben.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Pokalkracher gegen den Regionalligisten Bahlinger SC am kommenden Mittwoch