Riesenjubel im Grütt – Erste und U19 feiern Klassenerhalt

Post 28. Mai 2019 By
Rate this item
(2 Stimmen)

Die Basis wurde in den letzten Wochen geschaffen und nun konnte auch die erste Ernte eingefahren werden. Erkan Aktas und sein Team haben es geschafft! Der FVLB spielt nach dem 1:0-Heimsieg gegen den SC Pfullendorf mit seiner 1. Mannschaft auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga Südbaden. 

Die 1. Mannschaft und die U19 des FVLB feierten am Sonntag zusammen den jeweiligen Klassenerhalt. (Foto: Grant Hubbs)

Ein toller Endspurt mit 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen konnte eine über weite Strecken verkorkste Saison noch retten und so kann der FVLB sogar schon einen Spieltag vor Saisonende den Klassenerhalt feiern. Wer hätte das vor ein paar Wochen gedacht? Glückwunsch an das Team!

Hier geht es zur Bildergalerie von Grant Hubbs zum Spiel des FVLB gegen Pfullendorf.

Bereits vor dem Heimsieg unserer „Ersten“ feierten die U19-Junioren, die den Klassenerhalt dank eines 3:2-Sieges gegen den FC Astoria Walldorf ebenfalls einen Spieltag vor Saisonende sensationell sicherstellen konnten. Das war in dieser Form vor der Saison nicht zu erwarten, doch Angelo Cascio ist es mit seinem Team gelungen ein starkes Team zu formen und weiterzuentwickeln. Glückwunsch zu diesem herausragenden Erfolg!

Hier geht es zur Bildergalerie von Grant Hubbs zum Spiel der U19 gegen Astoria Walldorf.

Die „Zweite“ unterlag dem FC RW Weilheim mit 0:2. Als nach zahlreich vergebenen Chancen auf beiden Seiten vieles auf ein 0:0 hindeutete, schlugen die Gäste in der Nachspielzeit doch noch zweimal zu und nahmen alle drei Punkte mit nach Hause.

 Eine Niederlage musste auch die „Driddi“ einstecken. Mit 3:1 konnte der FC Hauingen das Stadtderby für sich entscheiden.  

Die A2-Junioren, die letzte Woche die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga feierten, unterlagen im letzten Saisonspiel beim FC Hausen mit 2:4.

Unsere B1-Junioren, die den Gang in die Landesliga antreten müssen, unterlagen beim Kehler FV nach einer Pausenführung noch mit 1:3.

Die C1-Junioren trennten sich im Derby mit einem 1:1-Unentschieden vom SV Weil und spielen auch in der neuen Saison in der Verbandsliga. Ebenfalls mit einem Remis (2:2) endete das Landesliga-Spiel der C2-Junioren gegen den TuS Stetten.

back to top