Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Wieder eine schwere Aufgabe für den FVLB – jeder Punkt zählt im Abstiegskampf!

Post 04. April 2019 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Den Kopf frei haben, sollten die Spieler von Trainer Enzo Minardi am kommenden Sonntag (15.00 Uhr) beim Gastspiel auf der „Talwiese“ gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen. Die Gastgeber spielen erneut eine sehr gute Saison und liegen nur zwei Punkte hinter dem Leader Freiburger FC.

FVLB-Kapitän Ben Nickel ist für die schwere Auswärtspartie in Rielasingen leider immer noch gesperrt. (Foto: Grant Hubbs)

In den acht noch ausstehenden Spielen zählt jetzt jeder Punkt, weshalb man beim FVLB gegen den hohen Favoriten mit einem Unentschieden zufrieden wäre.

Heimrecht genießt am Sonntag (15.00 Uhr) das Bezirksligateam von Trainer Daniel Schulz gegen den SV Herten, der sich ins Mittelfeld (9.) hochgearbeitet hat. Nach der heftigen Klatsche gegen den FC Wittlingen hat die Verbandsligareserve Charakter gezeigt und am letzten Wochenende beim VfB Waldshut mit 3:4 gewonnen. Das sollte für die kommende Aufgabe gegen den SV Herten  trotz der personellen Probleme  Mut machen.

Die „Driddi“ ist am Sonntagvormittag (10.30 Uhr) gefordert, wenn der SV Karsau zu Gast im Grütt ist. Während unser Team befreit aufspielen kann, benötigen die Gäste (13.) dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Unsere „Driddi“ muss sich deshalb auf einen kämpferischen Gegner einstellen.

In der EnBW Oberliga Baden-Württemberg haben die A1-Junioren  ein schweres Auswärtsspiel beim VfR Aalen vor sich. Zur Begegnung gegen den Tabellendritten am Sonntag, um 13.00 Uhr, reist das Team bereits am Samstag an und übernachtet in der Nähe des Spielortes. 

Mit aller Macht stemmen sich die B1-Junioren gegen den drohenden Abstieg aus der Verbandsliga Südbaden. Nach dem Heimsieg gegen die SF Eintracht Freiburg steht man nun aber am Sonntag (11.00 Uhr) beim Tabellenführer SC Freiburg 2 vor einer fast unlösbaren Aufgabe. Dabei gilt es, den starken Angriff der Hausherren (63 Saisontore) in den Griff zu bekommen.

Ein Auswärtsspiel bestreiten die C1-Junioren, die beim Tabellenvierten Offenburger FV antreten müssen. Nach dem 2:2 am letzten Wochenende zu Hause gegen Tabellenführer SC Freiburg fährt das Team nicht ohne Chancen in die Ortenau.

Eine kurze Anfahrt haben die C2-Junioren am Samstag (14.30) vor sich, die im Lokalderby beim FC Steinen-Höllstein antreten müssen. Dabei treffen die Gastgeber als Tabellenfünfter auf die C2 des FVLB als Tabellensiebter. Nach den letzten Niederlagen sollte unsere Mannschaft langsam wieder Punkten, um nicht in den Abstiegsschlamassel zu geraten.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Wieder eine schwere Aufgabe für den FVLB – jeder Punkt zählt im Abstiegskampf!