PS-Immo-Cup 2019 - die „Champions-League“ für Fußballkids

Post 07. Februar 2019 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Nach dem Rückzug des Fast-Food-Unternehmens McDonald’s  sprang Patrick Scheuermann, der sich schon lange beim FVLB voll und ganz mit dem Nachwuchsfußball identifiziert, sofort in die Bresche, ergriff die Initiative und das Traditionsturnier wird zukünftig als „PS-Immo-Cup“ in bewährter Weise und auf bekannt hohem Level, als Nachfolgeveranstaltung des „McDonald’s-Cup“ weitergeführt.

Am kommenden Wochenende spielen die U10- und U12-Junioren beim PS-Immo-Cup in Weil und Lörrach. (Foto: Thomas Stern)

Budenzauber und Freiluftveranstaltung

Ausgetragen wird der neue PS-Immo-Cup über das kommende Wochenende 09.02./10.02.  in der Sporthalle der Markgrafenschule in Weil am Rhein als Freiluftturnier auf den Kunstrasenplätzen des FVLB im Sportpark Grütt in Lörrach.

Sponsoring

Das Turnier dürfte dank Initiator Patrick Scheuermann und weiteren Sponsoren wieder zu einem sportlichen und gesellschaftlichen Highlight der Sportstädte Weil am Rhein und Lörrach werden. Prominenter Schirmherr des PS-Immo-Cup ist Oberbürgermeister Wolfgang Dietz, der auch die Siegerehrung in der Halle am Sonntagabend gegen 16.45 Uhr vornehmen wird. 

Zusammenarbeit FVLB und SV Weil im Jugendbereich

Das exzellente Juniorenturnier für U10- und U12 Nachwuchsteams aus halb Europa, aber auch mit Teams aus der Region,  wird  gemeinsam von den Jugendabteilungen des SV Weil und des FV Lörrach-Brombach  ausgerichtet bzw. organisiert. Beide Vereine sind in der Region für ihre qualifizierte Jugendfußballausbildung bekannt und etliche Nachwuchsteams spielen in den höchsten südbadischen Juniorenligen.

Hoher logistischer Aufwand

Das sportliche Niveau des Turniers  ist hoch - entsprechend hoch sind die Erwartungen und Anforderungen an das Organisationsteam bei der „Champions-League“ für Fußballkids.  Wie in den vergangenen Jahren liegt die professionelle Gesamtorganisation in den bewährten Händen von Dominik Kiesewetter und Olli Mair, die mit ihrem großen und eingespielten  Helferteam trotz des enormen logistischen Aufwands (Getaktete Spielpläne, An- und Abreise, Transfers, Hotels, Gasteltern, Verpflegung, ärztliche Versorgung, DRK, Schiedsrichter etc.) wieder für einen möglichst perfekten Ablauf sorgen werden.

An den beiden Turniertagen werden in Lörrach und Weil am Rhein  etwa 400 Juniorenspieler in der Halle und im Freien im Einsatz sein, die hungrig sind und verpflegt werden müssen. Ohne einen professionellen Koch wäre dies nicht möglich und auch in diesem Jahr wird Benny Faschian den Kids und Trainern ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Dazu finden noch jede Menge Obst, Müsliriegel und Joghurt ihren Abnehmer.

Die Verpflegung der Mannschaften im Grütt erfolgt in der Gymnastikhalle von Rot-Weiß Lörrach – herzlichen Dank für das Verständnis der Rot-Weiß-Sportler, welche die Gymnastikhalle während der Turniertage nicht nutzen können.

Unterbringung der Teams – Hotels und Gasteltern

Die teilnehmenden Mannschaften aus England, Italien, Belgien und Spanien werden im Hotel Steigenberger und  im  Sporthotel Impulsiv in Lörrach, sowie  im Hotel Go2Bed, im Carat-Hotel, im Hotel Central  und im Landgasthof Rebstock in Weil am Rhein untergebracht. Die deutschsprachigen Mannschaften übernachten bei Gasteltern – dafür ein herzliches Dankeschön.

Das Teilnehmerfeld

Beim PS-Immo-Cup 2019 wieder mit dabei Top-Clubs wie der FC Barcelona, Juventus Turin, FC Chelsea London, KRC Genk, Red Bull Fußballakademie Salzburg, Grasshopper Club Zürich, FC Basel oder aber die Bundesligisten FC Bayern München, Borussia Dortmund, TSG 1899 Hoffenheim, Bayer 04 Leverkusen und der SC Freiburg. Freuen dürfen sich die Nachwuchsteams des Freiburger FC, Eintracht Freiburg (Qualifikanten), des FV Lörrach-Brombach, SV Schopfheim,  und des SV Weil, die gegen die genannten Hochkaräter antreten dürfen.

Zeitrahmen

Die U10-Junioren am Samstag (09.00 Uhr) in der Halle und am Sonntag (10.00 Uhr) im Freien. Die U12-Junioren starten am Samstag (11.00 Uhr)  im Freien und werden dann am Sonntag (08.30 Uhr) auf dem Hallenparket ihr fußballerisches  Können demonstrieren.

Infos für die Zuschauer

In Lörrach und Weil am Rhein sind Zuschauer herzlich willkommen – für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Tickets gibt es an den jeweiligen  Tageskassen. 

An den beiden Turniertagen wird auch das Vereinsheim „Sechzehner“ des FVLB geöffnet sein, damit die Zuschauer nicht hungern müssen oder durstig nach Hause gehen.

back to top