Juniorenturniere 2019 beim FVLB: 10 Jahre SJT - ein Juniorenturnier mit dem Prädikat Extraklasse

Post 18. Januar 2019 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Aus bescheidenen Anfängen hat sich die Sparkassen Junior-Trophy des FV Lörrach-Brombach zu einem Juniorenturnier der Extraklasse gemausert und ist aus dem Terminplan vieler namhafter (Profi-) Vereine nicht mehr wegzudenken. Dank des außergewöhnlichen Engagements der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden und weiterer Sponsoren/Gönnern hat sich das Turnier zu einem unglaublich tollen sportlichen und gesellschaftlichen Event für die Jugend in der Sportstadt Lörrach entwickelt.

Die Sparkassen-Junior-Trophy in Lörrach wird 10! (Foto Grant Hubbs)

Beim eingespielten Organisationsteam wächst momentan jeden Tag die Vorfreude auf das Jubiläumsturnier, welches am kommenden Wochenende (19.01./20.01.2019) in der Wintersbuckhalle und im Grütt wieder Juniorenfußball vom Feinsten bieten wird. Dabei schauen die Organisatoren schon mal mit besorgten Blicken auf die Wetterkarten-App, denn das Turnier im Grütt findet im Freien auf Kunstrasenplätzen statt.

Das internationale Hallen- und Freiluftturnier für Nachwuchsteams der Alterskategorie U14 ist im Jubiläumsjahr besonders attraktiv und mit Manchester City kommt ein Top-Club aus England ins Dreiländereck. Ob allerdings Trainer Pep Guardiola vom englischen Premier League Club dabei ist, darf bezweifelt werden. Mit Juventus Turin als Vertreter Italiens, dem FC Basel aus der benachbarten Schweiz und dem PSV Eindhoven aus den Niederlanden, sind weitere namhafte Clubs aus Europa beim Turnier am Sonntag in der Wintersbuckhalle am Start. Dazu die Nachwuchsteams der Bundesligisten FC Bayern München, Bayer 04 Leverkusen, RB Leipzig, TSG 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart und  SC Freiburg.  Freuen dürfen sich die Jungs des Freiburger FC, die das Qualifikationsturnier gewonnen haben und zusammen mit dem Gastgeber FV Lörrach-Brombach beim Turnier am Sonntag in der Wintersbuckhalle den „großen Clubs“ möglich Paroli bieten wollen.

Die Sparkassen Junior-Trophy wird in diesem Jahr erstmal mit 12 Juniorenteams auch im Freien ausgetragen. Schauplatz am Samstag sind die (hoffentlich schneefreien) drei Kunstrasenplätze im Grütt und auch dort werden die Zuschauer Top-Nachwuchsteams bewundern können. Beim Freiluftturnier werden Manchester City, der FC Basel, der BSC Young Boys Bern, der PSV Eindhoven, Juventus Turin, Bayern München, Bayer 04 Leverkusen, die TSG 1899 Hoffenheim und RB Leipzig auf hohem Niveau den Turniersieg ausspielen. Da darf man  sehr gespannt sein, wie sich die regionalen Mannschaften des SV Weil, der SG Müllheim und des FV Lörrach-Brombach gegen die Eliteclubs aus der Affäre ziehen.

Fast schon generalstabsmäßig und richtig professionell laufen die Vorbereitungen für die Sparkassen Junior-Trophy 2019 und nichts wird dem Zufall überlassen. Manchester City, das Team von der Insel, wird per Flugzeug bereits am Freitagabend in Basel/Mulhouse eintreffen, ebenso die Jungs von RB Leipzig. Die anderen Top-Mannschaften werden mit Bus und Bahn ins Dreiländereck reisen und ebenfalls schon am Freitag erwartet. Während die Teams aus England, Italien und den Niederlanden in Hotels in Lörrach und Weil am Rhein untergebracht werden, erwarten Gasteltern des SV Weil und des FVLB die Spieler der deutschsprachigen Mannschaften.

Für die Organisatoren ist das Turnier eine logistische Herausforderung, denn die Teams müssen mit Essen und Getränken versorgt werden, aber auch der Transfer mit einem großen Bus der Firma Stockburger aus Schopfheim und drei Kleinbussen des FC Basel von und zu den Spielstätten muss pünktlich und reibungslos über die Bühne gehen.

Terminplan für die Sparkassen Junior-Trophy:

Turnierstart am Samstag im Grütt  ist um 11.00 Uhr mit dem Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen Juventus Turin. Das Endspiel ist  gegen 17.30 Uhr eingeplant. Gespielt wird auf Großfeld – Spieldauer jeweils 25  Minuten ohne Seitenwechsel.

Hier geht`s zum Spielplan / Liveticker der SJT 2019 auf den Kunstrasenplätzen am Samstag im Lörracher Grütt!

Oberbürgermeister Jörg Lutz als  Schirmherr und Zuschauer beim Spektakel mit dabei

Das Turnier am Sonntag in der Wintersbuckhalle beginnt bereits um 08.45 Uhr mit der Begegnung des FC Basel gegen die Jungs des FVLB. Das Endspiel des Hallenturniers wird gegen 16.40 Uhr ausgetragen. Oberbürgermeister Jörg Lutz, Schirmherr der SJT, wird nach dem Finale zusammen mit Andrè Marker, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden, die Siegerehrung vornehmen.  Pokalverteidiger ist übrigens der VfB Stuttgart, der beim Hallenturnier wieder dabei sein wird.

Hier geht`s zum Spielplan / Liveticker des Hallentuniers in der Wintersbuck-Sporthalle in Lörrach!

Der Eintrittspreis für das Freiluft- und Hallenturnier beträgt jeweils 5,00€ für Personen ab dem 15. Lebensjahr. Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren haben freien Eintritt.

back to top