Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


FVLB ist gefordert und muss liefern – Absturz in die Abstiegszone droht

Post 05. Oktober 2018 By
Rate this item
(0 Stimmen)

Am 10. Spieltag steht das Team von Trainer Enzo Minardi vor einem eminent wichtigen und möglicherweise wegweisenden Spiel. Der Verbandsligist empfängt am Sonntag, um 15.30 Uhr, im Grütt den Ligakonkurrenten SV Endingen, der in dieser Saison ebenfalls noch nicht richtig in Tritt gekommen ist. Die Gäste haben allerdings am letzten Wochenende einen überraschend hohen 0:5 Erfolg beim Aufsteiger FSV Rot-Weiß Stegen eingefahren. 

FVLB-Kapitän Ben Nickel und seine Mitspieler hoffen auf einen Heimdreier gegen den SV Endingen. (Foto: Grant Hubbs)

Nach dem guten Start in die neue Saison ist der FVLB seit dem Punktgewinn gegen den SV 08 Kuppenheim drei Mal in Folge als Verlierer vom Platz gegangen, das soll sich im Heimspiel gegen den SV Endingen ändern und die Mannschaft weiß das auch. Das Trainerteam mit Enzo Minardi, Hanspeter Schlagenhof und Thomas Wasmer vertraut auf die Stärke und das Kollektiv des Teams und die Spieler ziehen im Training voll mit. Was fehlt, ist ein Erfolgserlebnis – dieses wäre für die Moral und die weiteren Spiele von großer Wichtigkeit.

Spannendes Lokalderby zwischen dem Leader und dem Gast SV Weil 2

Eine spannende Angelegenheit verspricht das Lokalderby zwischen dem Team von Trainer Jörg Steinebrunner und seines Assistenten Daniel Schulz mit dem SV Weil 2 zu werden. Die Gastgeber als Tabellenführer der Bezirksliga sind noch ungeschlagen und wollen auch am 9. Spieltag von der Tabellenspitze grüßen. Die junge Mannschaft von Trainer Thomas Schwarze ist aber in den letzten Spielen immer besser in Fahrt gekommen und wird die Punkte sicher nicht kampflos im Grütt liegen lassen. Spielbeginn am Sonntag ist um 13.00 Uhr – im Anschluss daran spielt dann die Erste des FVLB gegen den SV Endingen. Besonders pikant – Jörg Steinebrunner und Thomas Schwarze spielten früher zusammen bei den A-Junioren des SC Freiburg und später im Reserveteam des SCF.

„Driddi“ zu Gast beim FV Haltingen

Der FVLB 3 tritt am Sonntagnachmittag um 15:00 Uhr beim letztjährigen Mitaufsteiger FV Haltingen an. Das Team von Trainer Steffen Schramm möchte das Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten unbedingt gewinnen, um in der Tabelle etwas näher in die oberen Regionen vorzustoßen. Die Gastgeber hatten einen ganz schwachen Start in die Saison, haben am letzten Wochenende aber mit einem 2:2 Unentschieden beim SV Schopfheim überrascht.

Die A1-Junioren sind spielfrei

Das nächste Spiel in der EnBW Oberliga B-W bestreiten unsere A1-Junioren am Sonntag, den 14.10.2018, um 13.00 Uhr, zu Hause gegen den VfR Aalen.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News FVLB ist gefordert und muss liefern – Absturz in die Abstiegszone droht