Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Trainingslager der FVLB C-Junioren im schönen Montafon in Österreich

Post 04. September 2018 By
Rate this item
(4 Stimmen)

Für ein Erlebnis der besonderen Art sorgte das Trainer- und Betreuerteam der C-Junioren für ihre Schützlinge. Mit drei Kleinbussen machte sich der Tross am Donnerstag, 30.08.2018, auf den Weg nach Österreich um in Gaschurn/Vorarlberg ein Trainingslager zu absolvieren. Direkt nach der Ankunft wurden die Zimmer im Hotel „Daneu“ bezogen und nach einer Runde auf dem Minigolfplatz schmeckte das gemeinsame Abendessen bestens.

Neben den Trainingseinheiten in Montafon gab es für die C-Junioren auch Aktivitäten neben dem Platz - hier z.B. beim Minigolf (Foto: zVg)

Am Freitagmorgen stärkten sich die Jungs zunächst am reichhaltigen Frühstücksbuffet, danach stand die erste Trainingseinheit auf der schönen Anlage des SV Gaschurn auf dem Tagesprogramm. Nach dem Mittagessen im Hotel wurde am Nachmittag eine weitere Trainingseinheit absolviert. Vor dem Abendessen planschte man mit viel Spaß  im hoteleigenen Schwimmbad. Nach dem Abendessen war der Tatendrang aber noch lange nicht gestillt und die Jungs waren an der Tischtennisplatte, dem Tischkicker und am Billardtisch bis zum Schlafengehen sehr aktiv.

Trotz Dauerregen wurde nach dem Frühstück am Samstagmorgen die nächste Trainingseinheit auf dem Kunstrasenplatz durchgezogen. Nach dem Mittagessen musste der Tagesplan geändert werden, da durch den Dauerregen die Heimspiele der SG Hochmontafon auf den Kunstrasen verlegt wurden und der Platz deshalb für die Jungs nicht zur Verfügung stand.

Aufgrund der kurzfristigen Umplanung wurde beschlossen, mit der „Versettlabahn“ auf über 2000 Meter zu fahren, von dort ging es dann zu Fuß wieder ins Tal und von dort zurück zum Hotel, wo ein letztes Mal das Abendessen eingenommen wurde.

Am Sonntagmorgen wurden nach dem Frühstück die Zimmer geräumt, die Busse beladen und anschließend fand die Besprechung zum Spiel gegen den SCR Altach statt. Nach dem Mittagessen mussten wir uns leider vom überaus freundlichen und zuvorkommenden Personal im Hotel „Daneu“ verabschieden und machten uns auf den Weg zum abschließenden Testspiel gegen die U16 des österreichischen Bundesligisten SCR Altach, wo wir von dem ehemaligen Bundesligaspieler und Trainer der U16, Alex Guem, sehr freundschaftlich empfangen wurden. Wir durften auf den sehr gepflegten Rasen in die „Cashpoint Arena“ und bestaunten das umgebaute Stadion.

Nachdem wir letztes Jahr gegen die U14 spielten, war dieses Jahr die B-Jugend des SCR Altach unser Gegner. In der ersten Halbzeit war es eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit wechselten wir das komplette Team und in den letzten 10 Minuten machte sich dann die körperliche Überlegenheit der Gastgeber deutlich bemerkbar und wir kassierten noch 3 Treffer. So ging das Testspiel mit 1:5 verloren.

Direkt nach dem Spiel machten wir uns auf den Heimweg und schlossen das diesjährige Trainingslager mit einem Pizzaessen im „Escopazzo“ in Zell ab. Danach wurden wir von Massimo noch zu einem Eis in seine neue Eisdiele eingeladen. An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an Massimo Clissa!!! Nach diesen intensiven Tagen gehen wir nun bestens vorbereitet in die am kommenden Wochenende beginnende Saison und freuen uns auf interessante Spiele unserer Teams in der Verbandsliga und in der Landesliga.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Trainingslager der FVLB C-Junioren im schönen Montafon in Österreich