Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


Das war 2017 beim FVLB!

Post 29. Dezember 2017 By
Rate this item
(13 Stimmen)

Das Jahr 2017 geht in seine letzten Stunden. Ein interessantes, intensives aber vor allem ein sehr erfolgreiches Jahr war 2017 beim FV Lörrach-Brombach. Kurz vor dem Jahreswechsel können Sie an dieser Stelle mit uns nochmals auf die vergangenen 12 Monate zurückblicken. 

Der FV Lörrach-Brombach wünscht ein glückliches neues Jahr 2018!

Januar 2017

Bemerkenswert, dass alle drei Aktivteams in der Winterpause die Hallenturniere in Wehr, Lörrach und Rheinfelden gewinnen konnten.

21./22.01. - 8. Auflage der Sparkassen Junior-Trophy in der Wintersbuckhalle Lörrach, dem spektakulären Hallenturnier für U14 Nachwuchsteams aus der Schweiz, Italien, England und Deutschland. Erstmals mit dabei der FC Bayern München und aus England der Traditionsclub West Ham United, ebenso die Nachwuchsteams von Juventus Turin, FC Basel, SC Freiburg, TSG 1899 Hoffenheim, Bayer 04 Leverkusen, RB Leipzig und des VfB Stuttgart. Das FVLB-Team von Trainer Dietmar Hug überrascht positiv und schafft es bis ins Viertelfinale. Den Turniersieg sichert sich mit einem klaren 6:2 Erfolg im Endspiel die TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig. Im Spiel um Platz drei setzt sich der VfB Stuttgart im Shootout mit 3:1 gegen den FC Bayern München durch.

28.01. - Die Abbrucharbeiten am „Hüttle“ in der Hugenmatt beginnen bei frostigen Temperaturen und mit nur wenigen Helfern. Es zeigt sich schnell, dass der Abriss wohl einige Zeit in Anspruch nehmen wird und mit sehr viel Aufwand und Arbeit verbunden ist. Erinnerungen an die alten Zeiten des FV Brombach werden wach und die Arbeiten erfolgen mit viel Wehmut.

Februar 2017

10.02. - Die Nachwuchsteams der Altersgruppe U10 und U12 von Profi-Clubs treffen sich am Freitagabend im Vorfeld des McDonald’s Cup auf den Kunstrasenplätzen im Grütt. Mit dabei der FC Chelsea, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen und der FC Basel. Das „Blitzturnier“ wird für die E- und D-Junioren des FVLB zu einem echten Erlebnis und tollen Leistungsvergleich.  

März 2017                             

05.03. - Im ersten Spiel nach der Winterpause kommt die 1. Mannschaft als Tabellenführer zu einem knappen aber verdienten 1:0 Heimsieg gegen die Spielvereinigung Elzach-Yach und kann den Vorsprung in der Tabelle auf 14 Punkte ausbauen.     

10.03. - Füchsletag der Freiburger Fußballschule im Grütt. Die Talentsichtung des SC Freiburg findet wieder großen Anklang und es nehmen etwa 100 Kids aus der Region daran teil.

12.03. - Nach sage und schreibe 18 ungeschlagenen Spielen muss die 1. Mannschaft die zweite Saisonniederlage beim unmittelbaren Verfolger SV Kirchzarten hinnehmen – der Vorsprung in der Tabelle „schmilzt“ auf 11 Punkte.

24.03. - Sportlerehrung der Stadt Lörrach. Die B-Junioren als Aufsteiger in die Oberliga BW müssen nur dem Basketballteam des CVJM fair den Vortritt lassen. Die U14-Junioren des CVJM wurden immerhin Südbadischer Meister.

31.03. -  6. Mitgliederversammlung im „Sechzehner“. Bei der harmonischen GV wird Martin Aßmuth als neuer Vizepräsident gewählt. Dominik Schäuble kandidierte nach zwei Amtszeiten nicht mehr.

April 2017

15.04. -  Die 1. Mannschaft gewinnt zu Hause gegen den FC Zell mit 4:0 und steht fünf Spieltage vor Ende der Saison bereits als Meister der LL fest. Der Aufstieg in die VL ist der Lohn für eine grandiose Saison des jungen Teams. Die Berichterstattung in der Presse, insbesondere in der BZ, ist überragend.

      

Mai 2017

13.05. - Die Presse würdigt Thomas Wasmer für sein Fair-Play-Verhalten im Spiel der 3. Mannschaft in Malsburg-Marzell.

20.05. - Das letzte Saisonspiel der Ersten in der Landesliga gegen den FC Freiburg St. Georgen endet mit einem verdienten 2:1 Heimsieg. Herrliches Fußballwetter und eine würdige Meisterschaftsfeier runden den denkwürdigen Tag in der Vereinsgeschichte ab.

25.05. - Pokalendspiele des SBFV der A- und B-Junioren und der B-Juniorinnen im Grütt. Von Hansi Brugger im Vorfeld hervorragend organisiert, werden die Finalspiele zu einem vollen Erfolg. Alle Titel gehen an den SC Freiburg.

27.05. - Die B-Junioren von Trainer Bernd Piller verlieren das letzte Saisonspiel zu Hause gegen den Meister VfB Stuttgart 2 mit 0:2 und steigen nach einem lehrreichen Jahr aus der EnBW-Oberliga in die Verbandsliga Südbaden ab.

28.05. - Mit einem sehr guten 3. Tabellenplatz endet für die A-Junioren die Saison in der Verbandsliga Südbaden. Erst am letzten Spieltag werden die Schützlinge von Trainer Karl-Frieder Sütterlin in der Tabelle noch von den SF Eintracht Freiburg überholt.

Juni 2017

01.06. - Die C-Junioren spielen eine überraschend starke Saison und freuen sich mit Trainer Dietmar Hug über den 3. Tabellenrang in der Abschlusstabelle.

07.06. - Erfreuliche Zusage des Unternehmens „NaturEnergie von EnergieDienst“ aus Rheinfelden, in den nächsten zwei Jahren den FVLB als Hauptsponsor / Trikotsponsor und Kooperationspartner zu unterstützen. 

10.06. - Die 2. Mannschaft gewinnt das letzte Saisonspiel beim FC Erzingen mit 1:2. Das Team von Trainer Tobias Jehle verpasst ganz knapp die Relegationsrunde. Rang 4 am Ende der Saison ist aber eine gute Platzierung in der starken Bezirksliga.

11.06. - Auch die 3. Mannschaft trägt ihr letztes Saisonspiel aus.  Trotz der überraschenden 3:6 Heimniederlage gegen den FV Tumringen wird das Team von Trainer Armin Funk Vizemeister und bestreitet zwei Relegationsspiele gegen den SV Eichsel um den Aufstieg in die KL A. 

16.06. - Große Trauer und Fassungslosigkeit beim FVLB. Ehrenmitglied Dieter Marx stirbt nach Herzproblemen völlig unerwartet im Alter von 72 Jahren im Kreiskrankenhaus Lörrach. Dieter war von 1977 bis 1981 erster Vorstand des FV Brombach und Gründungsmitglied des Oldie-Förderkreises. An der Trauerfeier in der katholischen Kirche in Brombach nehmen viele Vereinsmitglieder teil und Präsident Joachim Schröter spricht bei der Abdankungsfeier den ehrenden Nachruf.

25.06. - Die „Driddi“ lässt in den beiden Relegationsspielen gegen den SV Eichsel nichts anbrennen. Nach einem 6:0 Heimsieg siegt das Team von Trainer Armin Funk auch im Rückspiel in Eichsel klar mit 1:6 und steigt in die KL A auf. Ein weiterer großer sportlicher Erfolg für den FVLB in der Saison 2016/2017.

Juli 2017

01.07. - Testspiel der 1. Mannschaft gegen die U19 (Bundesliga) des SC Freiburg. Da der Rasenplatz im Grütt wegen Sanierung noch gesperrt ist, wird das Spiel beim FC Wittlingen ausgetragen und endet mit einem gerechten 1:1 Unentschieden.

06.07. - Das Spiel der Spiele am Donnerstagabend bei sengender Hitze zwischen dem neuen Verbandsligisten FV Lörrach-Brombach und den Profis des SC Freiburg endet zwar mit einem hohen 0:8 Sieg des Teams von Trainer Christian Streich, doch die Jungs von Trainer Ralf Moser zeigen in den ersten 45 Minuten vor über 3500 Zuschauern eine klasse Partie. Die Begegnung mit Testspielcharakter dauert auf Wunsch des SC Freiburg 4 x 30 Minuten.  Für den FVLB, die Stadt Lörrach und das Dreiländereck wird das Freundschaftsspiel gegen den Bundesligisten aus dem Breisgau zu einem prächtigen Fußballfest.

11.07. - Der FVLB trauert um sein Ehrenmitglied Alfred „Freddy“ Moser, der im Alter von 77 Jahren nach längerer Krankheit leider verstorben ist.  Der Vater von Trainer Ralf Moser war ein echtes Brombacher "Urgestein“ und dem FVB immer treu verbunden.  

15./16.07. - 1. Capelli-Cup des FVLB. Das von Martin Aßmuth bestens organisierte Turnier für Aktivmannschaften wird auf Anhieb ein Erfolg und die teilnehmenden Mannschaften bieten guten Fußball. Sieger wird das Team von Old Boys Basel vor dem FC Tiengen, dem FC Auggen und dem FV Lörrach-Brombach.

21.07.- 23.07. - Fußballcamp des FVLB mit Frank Elser mit knapp über 80 Teilnehmern. Nach einigen Problemen im letzten Jahr klappt es dieses Mal besser. Günter Zähringer erklärt sich bereit, das seit 16 Jahren durchgeführte Camp auch 2018 zu organisieren.   

25.07. - Gespräch des Präsidiums mit Gisela und Karl-Frieder Sütterlin mit dem Ergebnis, dass die bestehenden Differenzen mit dem Verein unüberbrückbar sind. Die Zusammenarbeit wird mit sofortiger Wirkung beendet und der Verein macht sich auf die Suche nach einem neuen Wirt (Pächter) für das Vereinsheim. Bis dahin wird die Bewirtung im „Sechzehner“ von einem ehrenamtlichen Team mit großem Engagement aufrechterhalten.

28.07./29.07. -  „Lörrach bietscht“. Beim Sportevent mit Beach-Charakter auf dem Senser Platz, welches von der Sportstiftung Südbaden und Pro Lörrach veranstaltet wird, nimmt auch ein Team des FVLB, bestehend aus Aktiv- und Jugendspielern, teil.

August 2017

05.08. - Der Aufsteiger in die Verbandsliga gewinnt das Saisonauftaktspiel gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen durch ein Tor von Daniel Briegel mit 1:0.

05.08./06.08. - Der geplante Lasser-Cup im Grütt, ein internationales Jugendturnier für U16-Mannschaften, kann aufgrund von Terminproblemen der teilnehmenden Teams leider nicht durchgeführt werden.

16.08. - In der Auseinandersetzung mit Karl-Frieder Sütterlin einigt man sich außergerichtlich. Damit endet die Ära des langjährigen Vorsitzenden und Präsidenten des FVB bzw. FVLB.

19.08. - Der Jugendspieler Sebastien Rosenblatt wird vom Südbadischen Fußballverband mit dem Fairplay-Preis der Saison 2016/2017 ausgezeichnet und erhält vom DFB eine Einladung zum Länderspiel der Deutschen Nationalmannschaft   in Kaiserslautern.

September 2017

01.09. -  Fabian Gottschalk ist der neue Fördergruppentrainer des SC Freiburg und löst damit Harald „Floyd“ Kleinhans ab, der fast drei Jahre das Training des Kooperationspartners geleitet hat.                                        

09.09. - Die 1. Mannschaft zahlt in der neuen Liga erstmals „Lehrgeld“ und verliert beim Meisterschaftsanwärter Freiburger FC trotz einer 0:1 Führung hoch mit 7:1.

10.09. - Völlig überraschend tritt Bernd Piller (per Mail) nach dem ersten (verlorenen) Saisonspiel aus „gesundheitlichen, persönlichen und privaten Gründen“ von seinem Amt als B1-Trainer zurück.  

15.09. + 29.09. - Teilnahme der C-Junioren an einem Workshop der Villa Schöpflin zum Thema Suchtprävention. Die Villa Schöpflin ist Kooperationspartner des FVLB.

22.09. - Im Rahmen einer Jugendtrainersitzung wird Toni Colucci als neuer Sportlicher Leiter für die Juniorenteams A bis G vorgestellt. Toni Colucci übernimmt zusätzlich das Coaching der B1-Junioren.

29.09. - Mit Xhevdet und Hida Kryeziu aus Binzen kann ein professionelles Pächterehepaar für das Vereinsheim „Sechzehner“ gefunden werden.  Die offizielle Eröffnung erfolgt im Beisein von geladenen Gästen, Sponsoren, Gönnern und Freunden. Herzliche Dankesworte richtet Präsident Joachim Schröter an die Helfer, die den Betrieb des Vereinsheims während der zweimonatigen Vakanz aufrechterhalten haben. Die neuen Pächter werden mit großer Freude begrüßt.

Oktober 2017

03.10. -  Im Achtelfinale des Verbandspokals empfängt der FVLB den 1. FC Rielasingen-Arlen. Nach 90 Minuten und auch nach der Verlängerung steht es 1:1 Unentschieden, weshalb es zu einem denkwürdigen Elfmeterschießen kommt. Nils Mayer verwandelt den 20. Elfmeter der beiden Teams - der FVLB gewinnt den Pokalkrimi mit 8:7 und steht damit erstmals im Viertelfinale des Rothaus-Pokals.             

30.10. - Große Anerkennung für den Aufsteiger in die Verbandsliga. Bei der Sportgala von „Südbadens Doppelpass“ wird das Team des FVLB zur Mannschaft des Jahres gekürt. Ralf Moser erhält die Auszeichnung Trainer der Saison und Dominik Lüchinger wird zum Torhüter in der Landes- und Verbandsliga gewählt.

November 2017

01.11. - Der FVLB verpasst das Halbfinale des Verbandspokals und scheidet nach einer 2:0 Niederlage beim SV Kuppenheim aus dem Wettbewerb aus.  

02.11. - 04.11. - Füchsle-Camp des SC Freiburg mit 60 Teilnehmern aus der Region. Der FVLB präsentiert sich erneut als guter Gastgeber.

05.11. - Dem Aufsteiger gelingt gegen den ungeschlagenen Tabellenführer und haushohen Favoriten SV Linx eine faustdicke Überraschung, denn der ambitionierte Meisterschaftsanwärter wird mit einer 4:1 Packung nach Hause geschickt. Die Zuschauer sind begeistert.

13.11. - Ralf Moser unterrichtet das Präsidium darüber, dass er in der kommenden Saison nicht mehr als Trainer des Verbandsligateams zur Verfügung steht. Nach 10 Jahren als erfolgreicher Cheftrainer beim FVB/FVLB möchte Ralf verständlicherweise eine schöpferische Pause einlegen.

25.11. -  Die 3. Mannschaft muss im letzten Spiel vor der Winterpause eine 0:1 Niederlage beim TuS Lörrach-Stetten hinnehmen, ist dennoch Tabellenfünfter und spielt als Aufsteiger in der Kreisliga A eine klasse Saison.

25.11./26.11. - Kuchenverkauf der Jugendabteilung beim Weihnachtsevent der Firma Blumen Schmitt. Dank unglaublich vieler Kuchenspenden und zahlreichen Helfern aus der Elternschaft wird die Aktion zu einem großartigen Erfolg.

30.11. - Stammplatz Nr. 12 ist eingetroffen und wird verteilt. Das Redaktionsteam mit Steffie Wagner, Olli Mair, Martin Aßmuth, Bernd Schleith, Joachim Schröter und Grant Hubbs hat erneut ein tolles und professionell gestaltetes Magazin auf die Beine gestellt.

Dezember 2017

02.12. - Qualifikationsturnier (Challenge-Cup) für den McDonald’s Cup in der Wintersbuckhalle mit 24 Teams.

09.12./10.12. - 1. PS Immo-Cup auf drei Kunstrasenplätzen im Grütt und in der Sporthalle der Markgrafenschule in Weil am Rhein. Das Teilnehmerfeld ist mit dem FC Liverpool, PSV Eindhoven, Fußball Akademie Salzburg, FC Basel, FC St. Gallen, Juventus Turin, AS Nancy-Lorraine, Borussia Dortmund, TSG 1899 Hoffenheim, SC Freiburg, RB Leipzig und dem VfB Stuttgart exzellent besetzt. Dazu gesellen sich aus der Region der SV Weil, FV Lörrach-Brombach, Stadtauswahl Rheinfelden und die Stadtauswahl Schopfheim. Das von Patrick Scheuermann initiierte Turnier wird zu einer großen logistischen Herausforderung für die Organisatoren um Dominik Kiesewetter, Frank Isemann, Olli Mair, Steffi Wagner, Edith Schwab, Heike Fleischer, Benni Faschian und die vielen Helfer. Die Presse ist voll des Lobes über das Turnier.

10.12. - Das letzte Heimspiel der Ersten vor der Winterpause gegen den SV Kuppenheim fällt aufgrund der Witterungsverhältnisse aus und wird erst 2018 nachgeholt. Das Verbandsligateam geht als Tabellensechster mit 27 Punkten in die Winterpause und hat bisher mehr als überzeugt.

19.12. -  Enzo Minardi (55) wird ab der Saison 2018/2019 neuer Trainer der 1. Mannschaft. Die Vorstellung des zukünftigen Trainers, der noch bis zum Saisonende beim Ligarivalen FC Auggen tätig ist, erfolgt im Rahmen eines Pressetermins im „Sechzehner“.

 

21.12. - Tobias Jehle bleibt dem FVLB erhalten und wird auch in der Saison 2018/2019 die Verbandsligareserve trainieren. Das Bezirksligateam überwintert hinter dem SV Laufenburg mit 34 Punkten auf dem zweiten Tabellenrang.

Die Nachwuchsteams A1, B1 und C1 spielen bisher in den überbezirklichen Verbandsligen eine hervorragende Rolle, aber auch die anderen Jugendmannschaften sind in ihren Staffeln überwiegend bestens vertreten und unterstreichen die gute Nachwuchsarbeit des FVLB als Nr. 1 am Hochrhein und im Dreiländereck.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News Das war 2017 beim FVLB!