Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


FVLB-Junioren: Viele Heimspiele am Samstag

Post 29. September 2017 By
Rate this item
(4 Stimmen)

Ein "langer Samstag" steht morgen für die FVLB-Juniorenmannschaften auf dem Spielplan. 11 Spiele mit Beteiligung des FV Lörrach-Brombach - davon 7 Heimspiele - garantieren sicher wieder sehenswerte Spiele und Tore satt. Bereits um 9:30 Uhr gibt es vermutlich ein heftiges Gewusel rund um das FVLB-Vereinsheim, wenn gleich 3 Mannschaften zeitglich den Spieltag mit ihren jeweiligen Heimbegegnungen eröffnen. Die E1 (Gegner: FV Haltingen) & E3 (gegen die SpVgg Bamlach-Rheinweiler) und auch die D5 (SV Eichsel) spielen dann auf Kunstrasenplatz 1 und 4 im Lörracher Grütt praktisch nebeneinander. Die E2 legt um 11:00 Uhr gegen die SpVgg Märkt-Eimeldingen nach, bevor dann die E5 nur eine 1/2 Stunde später - ebenfalls zuhause - gegen die E3 Junioren des SV Weil den Vormittag und somit auch die Spiele auf Kleinfeld beschliesst.

Bild: Das Trainerteam der C1-Junioren hofft endlich auf Punkte im Heimspiel gegen den SV 08 Laufenburg. (Bild: Grant Hubbs)

 

Um 13:00 Uhr treten die D1-Junioren dann im Heimspiel am 3. Spieltag in der Bezirksliga Hochrhein gegen den SV Schopfheim an. Den Tagesabschluss geben um 19:00 Uhr schliesslich die B2-Junioren mit ihrer Heimpartie gegen den TuS Binzen, die im Anschluss an das Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft gegen den FC Denzlingen (17:00 Uhr) angepfiffen wird.

Auswärts ist der FVLB am Samstag ebenfalls unterwegs. Die D4 spielt beim FV Haltingen (13:15 Uhr). Bei den C-Junioren fährt die C3 zum FC Hausen ins Wiesental (14:30 Uhr) und die C2 zum TuS Binzen (Spielbeginn ebenfalls 14:30 Uhr) und würden sich dabei natürlich über Punkte auf der Habenseite freuen. Die D3-Junioren fahren zum FC Wittlingen und spielen dort auf Kleinfeld gegen die C-Mädchenmannschaft des FC Wittlingen (14:45 Uhr).

Am Sonntag kommt es dann zu den Spielen der Junioren-Verbandsligamannschaften des FV Lörrach-Brombach. Den Anfang machen die B1-Junioren um 13:00 Uhr mit ihrem Heimspiel gegen den FC 08 Villingen. Nach zuletzt zwei Spielen ohne Niederlage zeigt man sich von der Startniederlage in Bahlingen gut erholt und spekuliert jetzt auch auf Zählbares bei der sicherlich engen Begegnung. Die A-Junioren fahren den umgekehrten Weg und müssen ihre Auswärtpartie in Villingen bestreiten (Spielbeginn: 15:30 Uhr). Nach dem guten Saisonstart (7 Punkte aus drei Spielen) ist man gewillt diese Serie noch weiter auszubauen, was aber bei einen starken Gegner im Schwarzwald sicherlich kein Selbstläufer werden dürfte. Die C1-Junioren wollen sich aus der Ergebniskrise verabschieden und möchten im Heimspiel gegen den SV 08 Laufenburg nun definitiv den Bock umstossen und somit das Hochrheinderby in der Verbandsliga Südbaden für sich entscheiden. Allerdings ist Vorsicht auf FVLB-Seite geboten, der Gegner machte in der vergangenen Woche Schlagzeilen, als man den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer SC Freiburg (C2) mit einer 1:2 Niederlage auf die Heimreise schickte.

Wir wünschen somit allen FVLB-Juniorenteams viel Erfolg und vor allem Spaß bei den Spielen am kommenden Wochenende!

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News FVLB-Junioren: Viele Heimspiele am Samstag