Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


FVLB-Junioren: C1 erneut etwas unglücklich - FVLB U19 in der Spur

Post 25. September 2017 By
Rate this item
(2 Stimmen)

Wieder verlieren die C1-Junioren auswärts knapp mit 2:3, dieses Mal beim Bahlinger SC, nachdem man dieses Ergebnis bereits auch schon zum Saisonauftakt beim SC Pfullendorf hinnehmen musste. Somit müssen die Schützlinge um Trainer Dietmar Hug auch nach dem 3. Spieltag weiter auf den ersten Punktgewinn in der Verbandsliga Südbaden warten. Die Leistung stimmt, aber leider belohnt sich die Mannschaft momentan nicht selbst und lässt zuviele Tormöglichkeiten liegen (Spielbericht online). Momentan das Gegenstück zur C1 - die FVLB A-Junioren: Diese kamen in der neuen Saison sehr gut aus den Startlöchern und schickten am 3.Spieltag in der Verbandsliga Südbaden nach einem verdienten 5:2 Heimsieg die Eintracht aus Freiburg mit leeren Händen wieder auf den Heimweg. (Spielbericht online).

Bild: Auch bei der Auswärtspartie beim Bahlinger SC ärgern sich die FVLB C1-JUnioren über zuviel vergebene Torchancen. (Bild: Thomas Stern)

Die B1-Junioren erzielen beim 2:2 Remis beim SC Pfullendorf den vielumjubelten Ausgleich praktisch mit dem Schlußpfiff und bringen somit zumindest noch einen Zähler mit vom Bodensee, Die D1-Junioren revidieren ihre etwas indisponierte Leistung zum Saisonauftakt (1:4 beim FC Wehr) und gewinnen gegen den SV 08 Laufenburg souverän mit 3:0. Überwiegend postive Ergebnisse gab es dann bei den restlichen FVLB-Juniorenmannschaften zu vermelden. Die B2 (7:0 zuhause gegen den TuS Efringen-Kirchen), die C2 (15:1 bei der SG Geisslingen), die E2 (15:1 bei der E1 des TuS Binzen) und die E5 (13:0 bei der E3 des FC Wittlingen) erzielten dabei sogar recht hohe Siege. Ebenfalls siegreich waren die D2 (2:0 Heimsieg gegen die D1 der SG Liel-Niedereggenen), die D3 (6:2 zuhause gegen den SC Haagen) sowie auch die D5 beim verdienten 4:0 Auswärtserfolg bei der D2 des FC Hausen. Die E-Juniorenteams starteten am vergangenen Wochenende ebenfalls ziemlich erfolgreich in die neue Saison. Die FVLB-E1 behielt beim 3:2 Sieg knapp die Oberhand über den SV Inzlingen. Eine furiose 2. Halbzeit zeigten die E3-Junioren bei der Auswärtspartie bei den Sportfreunden Schliengen. Nach einer knappen 3:2 Pausenführung drehte man nach dem Seitenwechsel erst so richtig auf und gewann noch deutlich mit 10:3. Niederlagen gab es aber auch zu vermelden: Für die FVLB E4 (3:5 bei der E3 des TuS Lörrach-Stetten) und der C3 (1:4 bei der C1 der SG Grenzach-Wyhlen) sprang am zurückliegenden Wochenende leider nichts Zählbares heraus. Neu terminiert wurde dagegen die Begegnung der FVLB-D4 gegen die D2 der SG Liel-Niedereggenen, da der Gast aus Liel für das Spiel im Lörracher Grütt leider kurzfristig nicht genügend Spieler aufbieten konnte und das Spiel somit leider ausfallen musste.

 

 

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News FVLB-Junioren: C1 erneut etwas unglücklich - FVLB U19 in der Spur