Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!


FVLB startet gegen die SF Elzach-Yach - B1 gegen 1. FC Heidenheim - A1 empfängt den FC Emmendingen -

Post 04. März 2017 By
Rate this item
(3 Stimmen)

Nun ist sie vorbei - die "fussballlose" Zeit - Tests hin oder her, in der Meisterschaft zählt es von Neuem - noch 12 Spiele in der Rückrunde für unsere Erste

Wie gut kommen Nils Mayer und seine Teamkollegen aus den Startlöchern? Rechts im Bild der Ex-FVLB'ler Peter Wassmer, nun in Diensten des TuS Efringen-K.

ks. Auch die drei überbezirklichen Juniorenteams starten mit Heimspielen in die restliche Rückrunde. Die B1 absolvierte diese Woche ein Trainingslager der etwas anderen Art, nämlich in heimatlichen Gefilden mit Training im Grütt und Übernachtung in der Jugendherberge. Mannschaft und das Team Drumherum stecken den Kopf also noch lange nicht "in den Sand" und man ist fest entschlossen, in den kommenden Begegnungen gegen vermeintlich übermächtige Gegner im Spiel alles und sein Bestes zu geben. Der U17-Nachwuchs vom Zweitbundesligaspitzenteam 1. FC Heidenheim reist am Samstag (Spielbeginn 13.00h) natürlich als haushoher Favorit im "Grütt" an, aber vielleicht gelingt unserer Mannschaft zum Start vielleicht ein Überraschung.

Keine Überraschung will hingegen die A1 im Spiel gegen den FC Emmendingen erleben, Spielbeginn am Sonntag 05.03. um 13h. Der letztjährige Oberligist tat sich bei seiner Rückkehr auf Verbandsebene in der Vorrunde mehr als schwer und überwinterte als Tabellenvorletzter auf einem Abstiegsplatz. So hat man auch bereits zweimal die berühmte "Reißleine" gezogen und mit Massimo Capezzera steht schon der dritte Trainer auf der Kommandobrücke des FCE. Capezzera, der auch weiterhin die B1 coacht, dürfte sicherlich mit etwas "gemischten" Gefühlen ins Grütt kommen, nachdem sein Team in der abgelaufenen Saison praktisch vom Start weg die Tabelle der VL anführte und lange wie der sichere Meister und OL-Aufsteiger aussah. Doch mit einem atemberaubenden Endspurt über die gesamte Rückrunde hinweg, gelang es unserer letztjährigen B1 einen 14-Punkte-Rückstand noch aufzuholen und am letzten Spieltag im "Endspiel" im Grütt mit einem 3:2 Erfolg Capezzera's Team auf der Ziellinie noch abzufangen. Unsere A1 hat eine sehr gute Vorbereitung hinter sich gebracht, gewann sämtliche Tests und bis auf Giuseppe Imbrogiano und Pa-Ousman Kujabi sind auch alle Kaderspieler einsatzfähig. Die Mannschaft ist sich der Favoritenbürde in dieser Auftaktbegegnung durchaus bewusst und sie wird hochkonzentriert und bestens motiviert die knifflige Aufgabe angehen.

Gut aus den Startlöchern will auch die C1 kommen, erwartet mit dem 1. SV Mörsch den schon etwas abgeschlagenen Tabellenletzten der Verbandsliga. Spielbeginn am Samst, 05.03. um 15.00h.

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News FVLB startet gegen die SF Elzach-Yach - B1 gegen 1. FC Heidenheim - A1 empfängt den FC Emmendingen -