Die Kooperation mit dem SC Freiburg

Eine starke Partnerschaft


Die Fördergruppe des SC Freiburg am Standort Lörrach

Die SCF-Fördergruppe besteht aus Spielern aus der Region Hochrhein bzw. dem Umland von Lörrach und Jugendspielern des FVLB. Die Spieler im Alter von 10 bis 14 Jahren trainieren wöchentlich einmal beim FVLB im Grütt, wo sie nach der Fertigstellung der Sportanlagen mit zwei Kunstrasenplätzen und dem Neubau des FVLB-Vereinsheims „Sechzehner“ nahezu optimale Trainingsbedingungen vorfinden.

Gesichtet werden Talente, denen in der Fördergruppe eine altersspezifische, fußballerisch hochwertige Förderung geboten wird. Der Standort Lörrach hat den Vorteil, dass die Kinder und Jugendlichen der Fördergruppe grundsätzlich weiter in ihrem sozialen Umfeld verbleiben und weiter für ihren Heimatverein spielen. Sollte sich ein Spieler der Fördergruppe als besonders talentiert erweisen und durch gute Leistungen aufdrängen, wird  dieser ggf. in der Fußballschule des SCF weiter ausgebildet und an höhere Aufgaben herangeführt.  

Ein Wechsel zum SCF nach Freiburg, der natürlich schon wegen der Fahrten mit enormen Belastungen  verbunden ist,  wird grundsätzlich erst nach Absprache mit den Eltern und dem Heimatverein des Spielers erfolgen.

Neben der Nachwuchsförderung bringt die Kooperation einen weiteren Vorteil, denn der SC Freiburg wird auch die qualifizierte Trainerausbildung beim FVLB voran bringen. So werden Juniorentrainer des SCF die Grundlagen für ein altersgerechtes Training vermitteln oder die Aus- und Weiterbildung erfolgt über Praktika bzw.  Hospitationen.

Trainer Fördergruppe:

Harald Kleinhans

Handy: 0176 – 322 62 683

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Seite: Home Fördergruppe Lörrach