Martin Aßmuth

Sonntag, 25 Februar 2018 17:04

Letzte Vorbereitungspartien des FVLB

Zusammenhalt und Teambuilding wird groß geschrieben beim FVLB, damit der Klassenerhalt in der VL Südbaden gelingt. Der jüngste Aufwärtstrend wurde beim gestrigen 3:0 Erfolg gegen die U21 des FC Aarau bestätigt. So wird die Schlagzahl zum Ende der Vorbereitung nun nochmals erhöht. Mittwoch 20.00 Uhr testet unsere Erste zu Hause gegen den Schweizer Traditionsklub Concordia Basel, ehe die Revanche für das verlorene Match beim Wintercup gegen den SV Weil gelingen soll. Anpfiff im Nonnenholz ist am Samstag, 16.00 Uhr.

Freitag, 23 Februar 2018 21:48

Team Aargau gastiert Samstag im Grütt

Morgen spielt unsere Erste gegen die U21 des Team Aargau. Ein besonderes Schmankerl, denn mit den Schweizer Gästen geben die besten Talente des Kantons ihre Visitenkarte im Lörracher Grütt ab. Deren Spieler sollen im besten Fall an den Profispielbetrieb des FC Aarau herangeführt werden. Eine echte Prüfung also für die Männer von Coach Moser, die aufgrund von Verletzungssorgen noch immer nicht in Bestbesetzung antreten können. Anpfiff ist um 13:00, der Eintritt ist frei.

 

Am Dienstagabend ab 19:00 Uhr empfangen die A-Junioren den Bundesliganachwuchs des SC Freiburg im Viertelfinale des SBFV Pokals im heimischen Grütt. Der SC belegt unter U19 Trainer Thomas Stamm einen hervorragenden 3. Platz in der Bundesliga Süd/Südwest. Dennoch hoffen die Schützlinge von Angelo Cascio und Gianfranco Olivieri den zwei Klassen höher spielenden Gegner ärgern zu können. Bekanntlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze und vor zwei Jahren durfte an gleicher Stelle mit diesem Jahrgang gegen die Freiburger schon einmal sensationell gejubelt werden. Die Lörracher freuen sich auf den prominenten Gast und ein tolles Abendspiel mit zahlreichen Zuschauern. Unsere Jungs können ohne Druck in das Spiel gehen und am Ende - unabhängig vom Ergebnis - nur gewinnen.

 

Samstag, 10 Februar 2018 22:52

FVLB - FC Auggen 1:1

Dank einer couragierten 2. Halbzeit konnten die Jungs vom FVLB ein 1:1 Remis gegen den FC Auggen erkämpfen. Den Ausgleich erzielte Luigi Squillace. Im Abwehrverbund überzeugte stellvertretend Arno Leisinger. Der erkrankte Chefcoach Ralf Moser wurde von Co Mino Bouhabila kompetent vertreten.

Donnerstag, 25 Januar 2018 20:17

Willkommen beim FVLB Christoph Düster!

Mit Christoph Düster hat der FVLB einen erfahrenen Torhüter verpflichtet. Der 32-Jährige stand in der Vergangenheit bereits fünf Jahre beim FV Lörrach zwischen den Pfosten und bringt reichlich überbezirkliche Erfahrung mit ins Grütt. Düse kann auf etliche Spielzeiten als Stammtorwart in der Landesliga zurückblicken. Die langjährige Nummer 1 des SV Weil wollte unbedingt nach Lörrach wechseln. "Christoph ist ein qualitativ hervorragender Torhüter und ein positiver Charakter." Seine Rolle wird beim FVLB indes eine andere sein als in der Vergangenheit im Nonnenholz. Beim FVLB kann Christoph auf hohem Niveau mit dem Verbandsliga-Team trainieren und soll vorerst als Back-Up alle drei Aktiv-Mannschaften unterstützen. Er wird insbesondere seine Routine zugunsten der jüngeren Spieler einbringen.

Samstag, 20 Januar 2018 12:55

FVLB beim Hallenturnier in Wehr

Eine Delegation der FVLB-Aktiven tritt heute beim Budenzauber unserer Sportfreunde des FC Wehr an (gespielt wird in der Seebodenhalle). Als Titelverteidiger wollen wir uns den Spaß nicht nehmen lassen. Los geht's ab 11.00 Uhr mit den Gruppenbegegnungen, das Viertelfinale steigt gegen 17.30 Uhr.

Bild: Gelingt die Titelverteidigung beim 23. Aktiventurnier des FC Wehr?

Sonntag, 07 Januar 2018 12:17

Neuzugang: Lukas Münch verstärkt FVLB

Mit Lukas Münch (25) hat sich in der Winterpause ein talentierter Stürmer dem FVLB angeschlossen. Der Neuzugang spielte bislang beim SSV Gaisbach, Tabellenführer der Bezirksliga Hohenlohe. Lukas hat sich aus beruflichen und privaten Gründen in das Dreiländereck verändert. In der laufenden Saison hat er in acht Spielen sechs Tore erzielt. Er gilt als torgefährlicher Angreifer, der bereits beim VfR Gommersdorf in der Landesliga Odenwald und der Verbandsliga Nordbaden seine Qualitäten unter Beweis stellte. Weitere Infos auch auf Facebook.

Bild: Grant Hubbs

Montag, 01 Januar 2018 18:20

Glückauf für 2018!

Wir wünschen unseren Sponsoren, Gönnern, Fans und natürlich allen Spielern, Funktionären und unseren vielen helfenden Händen von der Jugend bis in den Aktivbereich ein glückliches, zufriedenes und vor allen Dingen gesundes Jahr 2018. Unseren Mannschaften wünschen wir sportlichen Erfolg ohne Verletzungen.

Bild: Immer auf Ballhöhe - Die Jungs vom FVLB

Donnerstag, 21 Dezember 2017 14:10

Jehle bleibt Trainer des FVLB II

Wir freuen uns sehr eine weitere wichtige Personalentscheidung frühzeitig geklärt zu haben: Tobias Jehle bleibt auch in der Saison 2018/2019 Cheftrainer der FVLB-Reserve. Sportliche Leitung und Trainer sind sich einig die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen - ligaunabhängig. Jehle hat den personellen Umbruch engagiert gemeistert. Der FVLB II liegt in der Bezirksliga Hochrhein mit 34 Punkten und einem Spiel weniger aussichtsreich auf Rang 2. Ein möglicher Aufstieg in die Landesliga steht diese Saison nicht im Fokus, vielmehr geht es darum das Team spielerisch zu entwickeln und den wiedergewonnenen Teamgeist weiter zu stärken.

Dem FVLB ist ein echter Trainer-Coup gelungen. Wir freuen uns sehr, dass mit Enzo Minardi ein ausgewiesener und allseits geschätzter Fachmann zur Saison 2018/2019 das Kommando im Grütt übernimmt. Der Coach des FC Auggen hat in seinen acht Jahren beim befreundeten Ligakonkurrenten sehr erfolgreich gewirkt. Mit Minardi kommt ein Experte mit "Stallgeruch" zum FVLB. Von 1988 bis 1992 hat er beim FV Lörrach die Fußballschuhe geschnürt. Nähere Infos die nächsten Tage in der regionalen Presse. Willkommen Enzo!

Seite 2 von 10
Aktuelle Seite: Home Martin Aßmuth